Mintos

Mintos ist eine P2P-Plattform, die es privaten Investoren ermöglicht, in Kredite anderer Privatpersonen zu investieren und dadurch Zinsen zu verdienen.

Nach eigenen Angaben ist Mintos weltweit die größte P2P-Plattform ihrer Art. Mintos wurde 2015 von Martins Sulte, Martins Valters und vier Angel-Investoren in Riga, Lettland gegründet und hat dort auch heute noch ihren Hauptsitz. Hier arbeiten über 200 Mitarbeiter am Betrieb der P2P-Plattform.

Was ist Mintos?

Bei Investments über Mintos erhalten Investoren ihr Geld über einen Zeitraum von wenigen Monaten bis zu mehreren Jahren meist mit Zinsen im niedrigen zweistelligen Bruttobereich zurück. Dabei lässt sich das investierte Geld per Auto-Invest nach den eigenen Einstellungen in verschiedene passende Kredite investieren. Zudem gibt es bei Mintos eine Rückkaufoption, bei der Mintos unter bestimmten Voraussetzungen ausgefallene Kredite von den Investoren zurückkauft.

Mintos vergibt dabei nicht selbst die Kredite, sondern ermöglicht Kreditgesellschaften aus der ganzen Welt, ihre Kredite auf der Plattform zu platzieren. Investoren haben dadurch die Möglichkeit, in Kredite aus der ganzen Welt und aus diversen Branchen zu investieren. Etwas, das für hierzulande bekannte P2P-Plattformen eigentlich ungewöhnlich ist.

Überblick: Mintos in Daten & Fakten

Hier findest du die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten über Mintos.

KriteriumDaten
Gründung2015
Investoren360.558
Investiertes Kapital5,9 Mrd. Euro
Erhaltene Zinsen129 Mio. Euro
Durch. Nettorendite p.a.12 Prozent

Angaben von Mintos, Stand: 01/2021

Weiterführende Links

Wenn du dich für Mintos interessierst, kannst du über diese Links sofort zum Anbieter wechseln und dich dort weitergehend informieren oder unsere Artikel, Anleitungen und Testberichte über Mintos lesen.

zu Mintos Artikel über Mintos

Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche! Links können Affiliate-Links sein.