Auslandskrankenversicherung-Vergleich: Finde die beste Auslandskrankenversicherung für dich

Wenn du eine Auslandskrankenversicherung abschließen möchtest, findest du mit unserem interaktiven Auslandskrankenversicherung-Vergleich die passende Auslandskrankenversicherung mit den besten Konditionen in wenigen Augenblicken!

Wie funktioniert der Auslandskrankenversicherung-Vergleich?

Zunächst einmal kannst du deine Parameter angeben, damit du auch die Auslandskrankenversicherung findest, die für dich und deine Bedürfnisse am besten passt. In unserem Auslandskrankenversicherung-Vergleich gibt es folgende Parameter:

1. Versicherte Person

Wer soll in der Auslandskrankenversicherung mitversichert werden? Gib in diesem Schritt also genau an, ob du der alleinige Versicherungsnehmer bist, dein Partner oder deine Partnerin und ggf. auch deine Kinder mitversichert werden sollen.

Zur Auswahl stehen dir in deinem Auslandskrankenversicherung-Vergleich die drei Auswahlmöglichkeiten „Single ohne Kind“, „Single/Paar mit Kind“ und „Paar ohne Kind“.

Diese Auswahl kann Auswirkungen auf dein Ergebnis haben. Du bekommst spezielle Tarife für Singles oder Tarife, die sich auf Familien spezialisiert haben angezeigt.

2. Ihr Alter

Wie alt bist du? Gib hier an, wie alt du zum Zeitpunkt des Auslandskrankenversicherung-Vergleichs bist. Zur Auswahl stehen dir insgesamt neun unterschiedliche Altersgruppen:

  • bis 60 Jahre
  • 61 – 64 Jahre
  • 65 – 68 Jahre
  • 69 Jahre
  • 70 Jahre
  • 71 – 74 Jahre
  • 75 Jahre
  • 76 – 80 Jahre
  • 81 – 99 Jahre

In der Regel unterscheiden sich die Tarife bei den Auslandskrankenversicherungen bis zu einem bestimmten Alter in der Höhe der Prämie nicht oder nicht viel. Erst ab einem bestimmten Alter (und damit auch mit einem wachsenden Risiko) beginnt die Staffelung der Prämien.

Genauso ist es auch in deinem Vergleich: Erst ab einem Alter von 60 Jahren beginnt die Einteilung in kleinere Altersgruppen. Je nach Alter bekommst du so Versicherungen angezeigt, die sich auf deine Altersgruppe spezialisiert haben.

3. Verzicht auf Beratung

Das blaue Häkchen bei der Verzichtserklärung auf Beratung ist bei deinem Vergleich voreingestellt. Diese Bestätigung dient lediglich dazu, dass du erklärst, den Tarif selbst und ohne Makler auf der Homepage der Versicherung auswählen zu wollen.

4. Anbieter vergleichen

Anschließend drückst du auf „Anbieter vergleichen“ und wir zeigen dir die besten Treffer ganz individuell nach deinen Angaben an.

Nach oben zum Auslandskrankenversicherung-Vergleich

Auslandskrankenversicherung-Vergleich: Was kann ich der Tabelle entnehmen?

Nachdem du alle individuellen Faktoren eingetragen hast, kannst du der Tabelle die Auslandskrankenversicherungs-Empfehlungen für deine Bedürfnisse entnehmen. Wir erklären dir, was dir genau angezeigt wird.

Anbieter

Hier siehst du mit Namen und Logo, um welchen Auslandskrankenversicherer es sich in dieser Zeile handelt, also beispielsweise Getsafe, CosmosDirekt oder American Express. So kannst du bekannte Versicherungsgesellschaften schnell erkennen, auswählen oder bewusst überspringen.

Bewertungen und Auszeichnungen

Bei der Sternebewertung können bis zu fünf Sterne erreicht werden. Diese Bewertung setzt sich aus der Transparenz, dem Service, der Weiterempfehlung und Erfahrungen anderer Kunden und dem Online-Banking zusammen.

Außerdem siehst du, falls vorhanden, eine Auszeichnung der Versicherungsgesellschaft. Dadurch bekommst du einen besseren Eindruck vom Anbieter und dieser wirklich empfehlenswert ist. Als Auszeichnung kannst du beispielsweise Stiftung Warentest finden.

Maximale Reisedauer

Je nach Versicherungsgesellschaft kann sich die maximale Reisedauer unterscheiden. Das ist die Dauer deines Urlaubs, die du maximal im Ausland verbringst. 

Wenn du oft für eine längere Zeit im Ausland bist, solltest du genau auf die Anzahl der Tage achten. Im Zweifelsfall übernimmt die Versicherungsgesellschaft bei Überschreiten der maximalen Reisedauer keinerlei Kosten.

Auslandskrankenversicherung-Vergleich Maximale Reisedauer
Die maximale Reisedauer zeigt dir, wie lange du maximal im Ausland versichert bist

Selbstbeteiligung

Die Selbstbeteiligung ist der Betrag, den du im Schadensfall selbst bezahlen musst. Die meisten Versicherungsgesellschaften in unserem Auslandskrankenversicherung-Vergleich bieten dir einen Tarif komplett ohne Selbstbeteiligung. 

Beitrag p.a.

Der jährliche Beitrag setzt sich aus deinen Angaben zusammen. Also: Aus den versicherten Personen und dem Alter. Hier findest du dann deinen Beitrag, den du einmal jährlich an die Versicherungsgesellschaft zahlen musst, um im Ausland abgesichert zu sein.

Auslandskrankenversicherung-Vergleich Beitrag pro Jahr
Der jährliche Beitrag pro Jahr

Auslandskrankenversicherung-Vergleich: So kommst du zum Anbieter

Ein Anbieter hat dein Interesse geweckt und du möchtest dich jetzt selbst überzeugen? Dann kommst du über den Button „Zum Anbieter“ direkt zu deiner Wunsch-Auslandskrankenversicherung und kannst dich dort in wenigen Minuten anmelden.

Nach oben zum Auslandskrankenversicherung-Vergleich

Auslandskrankenversicherung-Vergleich: Was muss eine gute Auslandskrankenversicherung bieten?

Dieser Auslandskrankenversicherung-Vergleich vergleicht die einzelnen Versicherungsgesellschaften auf Basis der Kosten und der Bewertungen sowie möglicher Auszeichnungen. Hier möchten wir dir zusätzlich ein paar Tipps mit auf den Weg geben, die bei der Auswahl der Auslandskrankenversicherung wichtig sind.

Kosten der Auslandskrankenversicherung

Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung variieren bei den unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften nur minimal. In der Regel liegen die Beiträge für Singles (im Alter bis 60 Jahre) zwischen 8,40 Euro und 20 Euro pro Jahr.

Familien (im Alter bis 60 Jahre) zahlen für die Auslandskrankenversicherung in der Regel zwischen 10 Euro und 40 Euro pro Jahr. Bei der Familienversicherung ist häufig sogar jeder Einzelne auch geschützt, wenn er alleine verreist.

Maximale Reisedauer

Wichtig ist, wie lange du mit deiner Auslands­kranken­versicherung geschützt bist. Viele Jahres­verträge bieten Versicherungs­schutz für eine Reisedauer von 6 bis 8 Wochen, für beliebig viele Urlaube im Jahr. Viele Tarife leisten im Notfall auch über die fest­gelegte Frist hinaus, bis du wieder trans­port­fähig bist. Es gibt auch Tarife für einzelne Reisen, beispielsweise für lange Auslands­aufenthalte.

Nach oben zum Auslandskrankenversicherung-Vergleich


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche! Links können Affiliate-Links sein.