Openbank Girokonto kostenloses Girokonto Debitkarte

Openbank Girokonto: Was kann das kostenlose Open Girokonto?

Openbank ist die digitale Bank der Santander-Gruppe und bietet mit dem Open Girokonto ein kostenloses Girokonto mit vielen Vorteilen an. Wir schauen uns in diesem Beitrag alles an, was du über das Openbank Girokonto wissen musst.

Openbank Girokonto: So legst du los

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du dein Openbank Girokonto eröffnen kannst. Das geht ganz einfach online über diesen Link auf der Website der Openbank mit einem Klick auf „Girokonto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Was ist das Openbank Girokonto?

Das Openbank Girokonto ist das kostenlose Konto der Direktbank-Tochter der spanischen Santander-Gruppe. Die Santander-Gruppe zählt zu den größten Banken der Welt und beschäftigt mehr als 200.000 Mitarbeiter. Openbank ist eine reine Online-Bank und betreibt in Deutschland keine eigenen Filialen. Als Tochter der Santander-Gruppe kannst du aber dennoch die weltweite Filial- und Geldautomaten-Infrastruktur nutzen.

Mobile Apps und spezielle Rabatte

Die Kontoeröffnung sowie die Kontoführung des Openbank Girokontos sind komplett kostenlos. Jeden Monat kannst du fünf Mal an allen Geldautomaten in der Eurozone kostenfrei, oder an allen über 40.000 Geldautomaten der Santander-Gruppe weltweit ohne Einschränkungen Geld abheben.

Für die Kontoverwaltung gibt es eine passende Openbank-App, mit der du beispielsweise online bezahlen oder Rechnungen verwalten kannst. Zusätzlich bietet das Unternehmen die sogenannten Openbank-Rabatte an, mit denen Nutzer Rabatte bei unterschiedlichen Marken erhalten, wenn sie mit ihrer Openbank-Karte bezahlen.

Openbank bietet All-in-One-Angebot

Neben dem Girokonto bietet die Direktbank noch ein Tagesgeldkonto und Openbank Wealth an, womit man entweder eigenständig in Aktien, ETFs und Fonds investieren, einen Sparplan einrichten oder den Robo Advisor nutzen kann.

Zudem haben Kunden auch Zugriff auf unterschiedliche Services und Tools. Dazu zählen beispielsweise das Mobile Banking, der Ausgabenmanager, die Lastschriftverwaltung, verschiedene Charity-Funktionen und, bei Bedarf, exklusive Reisevorteile.

Openbank-App Openbank Girokonto kostenloses Girokonto
Mit der kostenlosen Openbank-App kannst du dein Open Girokonto verwalten

Was sind die Vorteile vom Openbank Girokonto?

Schauen wir uns an, welche Vorteile das Openbank Girokonto mit sich bringt.

1. Kostenloses Openbank Girokonto

Das Openbank Girokonto ist bedingungslos für alle Kunden kostenlos. Das bedeutet, dass keine Lohn- oder Gehaltszahlungen eingehen oder andere Kontobewegungen erfolgen müssen, um das Girokonto kostenlos zu nutzen. Damit unterscheidet sich die Openbank von anderen Direktbanken, wo meistens ein Geldeingang von 700 Euro für ein kostenloses Konto notwendig ist.

2. Kostenlos Bargeld abheben

Beim Openbank Konto sind fünf kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat an allen Geldautomaten in der Eurozone inklusive. Außerdem kannst du unbegrenzt an allen 40.000 Geldautomaten der Santander-Gruppe weltweit kostenlos Bargeld abheben. Das breite Netz an weltweiten Geldautomaten ist ein deutlicher Vorteil zu fast allen anderen Direktbanken.

Bei Bedarf kannst du optional die Travel-Benefits im optionalen Flexi-Abo für 7,99 Euro pro Monat aktivieren. Das kann jederzeit ein- und ausgeschaltet werden. Wenn du die Travel-Benefits aktiviert hast, gelten die gleichen Bedingungen, außer dass die fünf Bargeldabhebungen pro Monat an allen Geldautomaten weltweit inklusive sind. Zudem erhältst du weitere Vorteile wie eine Reiseversicherung oder das gebührenfreie Bezahlen in anderen Währungen zu besonders günstigen Wechselkursen.

3. Kostenlose Mastercard-Debitkarte

Mit dem Openbank Konto bekommst du auch immer die Mastercard-Debitkarte kostenlos dazu. Da es sich bei der Karte um eine Debitkarte handelt, wird das Geld also immer sofort vom Girokonto abgebucht.

Eine Debitkarte ist wie eine normale Girocard, nur dass du damit wie mit einer Kreditkarte zahlen kannst. Sie verbindet also das Beste von beiden Welten: Du kannst im Ausland und im Internet an allen Mastercard-Akzeptanzstellen zahlen, dabei aber nicht ins Minus rutschen, sondern nur das ausgeben, was auch auf deinem Girokonto ist.

Openbank kostenlose Debitkarte Girokonto
Die kostenlose Mastercard-Debitkarte (Bild: Unternehmen)

4. Apple Pay und Google Pay

Deine Mastercard-Debitkarte kommt mit kontaktlosem Bezahlen. Du kannst die Karte also am Bezahlterminal nur dranhalten und so bezahlen. Zudem kannst du deine Mastercard-Debitkarte bei Apple Pay, Google Pay, Fitbit Pay und Garmin Pay hinterlegen und damit dann mobil über das Smartphone oder deine Smartwatch zahlen.

Das ist besonders praktisch, wenn du unterwegs bist und keinen Geldbeutel dabei hast oder mit möglichst wenig Gepäck unterwegs sein möchtest. Ist deine Mastercard-Debitkarte bei Apple Pay, Google Pay, Fitbit Pay und Garmin Pay hinterlegt, benötigst du nur dein Smartphone, um damit bezahlen zu können. Der Betrag wird dann direkt von deinem Openbank Girokonto abgebucht.

5. Open Rabatte und Open Charity

Wenn du mit deiner Mastercard-Debitkarte bezahlst, kannst du bei verschiedenen Marken Rabatte erhalten, die sogenannten Open Rabatte. Beispielsweise kannst du dir bei unterschiedlichen Online-Shops bis zu 30 Prozent Rabatt sichern.

Zudem kannst du mit den Open Charity-Überweisung einfach und schnell für den guten Zweck spenden. Openbank arbeitet mit unterschiedlichen NGOs und Stiftungen aus verschiedenen Bereichen zusammen. Du wählst einfach eine Organisation aus, bestimmst den Spendenbetrag und kannst mit einem Klick einmalig oder regelmäßig spenden.

6. Lange Erreichbarkeit per Telefon

Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass Banken auch bis spät am Abend und von Montag bis Sonntag für ihre Kunden da sind. Umso erfreulicher ist der Service der Openbank. Der Support ist von Montag bis Sonntag von 8 Uhr bis 22 Uhr per Telefon zu erreichen.

Zusätzlich bietet die Openbank auch Service und Support per E-Mail und einen Rückrufservice an. Diese hohe Erreichbarkeit sorgt für großes Vertrauen, dass bei Problemen schnell und unkompliziert eine Lösung gefunden werden kann. Das ist insbesondere bei einer Direktbank ein wichtiger Faktor.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Kosten und Gebühren: Was kostet das Openbank Girokonto?

Die eventuellen Kosten sind ziemlich übersichtlich gestaltet und somit unkompliziert zu erfassen. Das Openbank Girokonto ist bedingungslos kostenlos, komplett ohne Voraussetzungen wie einen Geld- oder Lohneingang. Das ist nicht normal, die meisten Direktbanken verlangen in der Regel 700 Euro Gehaltseingang pro Monat. Darauf verzichtet Openbank.

Openbank Girokonto Kosten
Kontoführung 0 €
Mastercard-Debitkarte 0 €
Negativzinsen keine
Bargeld abheben 0 €

Beim Openbank Konto sind fünf kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat an allen Geldautomaten in der Eurozone inklusive. Bei Bedarf kannst du für monatlich 7,99 Euro die Travel-Benefits dazubuchen. Dafür bekommst du Reiseversicherungen und kannst bis zu fünf Mal pro Monat weltweit kostenlos Bargeld abheben. Zudem sind unbegrenzt viele Bargeldabhebungen an allen 40.000 Geldautomaten der Santander-Gruppe inklusive.

Openbank Girokonto eröffnen: So funktioniert die Kontoeröffnung bei der Openbank

Die Kontoeröffnung des Openbank Girokontos funktioniert in wenigen Minuten online und bequem von Zuhause aus. Wir gehen die Schritte nun nacheinander durch, damit du dir im Vorhinein einen möglichst guten Überblick über den Prozess verschaffen kannst.

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der Openbank und klickst auf den Button „Girokonto eröffnen“.
  2. Nun folgst du den Schritten der Kontoeröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch deine Identifizierung. Das geht bei der Openbank über Video-Identifizierung oder Banküberweisung.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist dein Openbank Konto eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen deine Zugangsdaten und deine Mastercard-Debitkarte zugeschickt.

Der ganze Prozess der Kontoeröffnung sollte in etwa 10 bis 15 Minuten von Zuhause aus erledigt sein.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Openbank Girokonto-Erfahrungen: Das sind die Bewertungen der Kunden

Um ein Finanzprodukt einschätzen zu können, verlassen wir uns zunächst auf unsere eigenen Erfahrungen. Das Openbank Girokonto kann mit dem Angebot bestehend aus kostenlosem Girokonto, kostenloser Mastercard-Debitkarte und den mobilen Apps überzeugen. Besonders zeichnet sich die Openbank aber unserer Meinung nach durch den Support und Service aus, der deutlich umfangreicher als bei den meisten Neobanken ist.

Die positiven Openbank-Erfahrungen mit dem Girokonto teilen auch andere Medien. So wurde Openbank von „Forbes“ im Jahr 2019 zur besten Bank ausgezeichnet. Zudem erreichen die Openbank-Apps für iOS-Geräte 4,3 und Android-Smartphones 3,6 von fünf Sternen bei insgesamt über 14.000 Bewertungen. Die Openbank Girokonto-Erfahrungen sind also überwiegend positiv.

Openbank Girokonto-Alternativen: Diese Girokonten haben wir getestet

Wenn du trotz dieser positiven Eindrücke eine Openbank-Alternative für dein neues Girokonto suchst oder dir weitere Girokonto-Alternativen anschauen möchtest, findest du hier unsere Datenbank mit allen Tests von kostenlosen Girokonten.

Häufig gestellte Fragen

In unserer FAQ-Sektion beantworten wir kurz und kompakt häufig gestellte Fragen rund um das kostenlose Open Girokonto.

  • Ist das Openbank Girokonto kostenlos?

    Das Openbank Girokonto ist komplett ohne Bedingungen kostenlos. Du musst also nicht zwingend einen monatlichen Geldeingang haben.

  • Was kostet das Openbank Girokonto?

    Das Openbank Girokonto ist komplett kostenlos. Du erhältst eine kostenlose Mastercard-Debitkarte. Pro Monat kannst du zudem in der Eurozone bis zu fünf Mal kostenlos Bargeld abheben.

  • Wie sicher ist Openbank?

    Openbank ist die Direktbank der Santander-Gruppe. Alle Gelder auf deinem Girokonto sind bis zu 100.000 Euro durch die Einlagensicherung geschützt.

  • Für wen lohnt sich das Openbank Girokonto?

    Das Openbank Girokonto lohnt sich für alle, die nach einem kostenlosem Girokonto mit Mastercard-Debitkarte und umfangreichem telefonischen Support suchen. 

Fazit: Für wen lohnt sich das Openbank Girokonto?

Das Openbank Girokonto lohnt sich für alle, die ein kostenloses Girokonto mit einer kostenlosen Mastercard-Debitkarte suchen, das moderne Apps, mobiles Bezahlen und einen gut erreichbaren Telefonsupport mitbringt.

Wenn du dir ein kostenloses Openbank Konto eröffnen möchtest, geht das ganz einfach online über diesen Link auf der Website der Openbank mit einem Klick auf „Girokonto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer-, Versicherungs- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche. Links können Affiliate-Links sein.

Christina Widner ist Journalistin, Unternehmerin und ausgebildete Versicherungsfachangestellte. Sie war über 10 Jahren in der Versicherungsbranche tätig. Heute arbeitet sie als Journalistin für verschiedene Medienhäuser. Bei FINANZENTDECKER schreibt sie mit ihrer Expertise über Versicherungen und Steuern.