Minikredit-Vergleich: Finde den besten Minikredit für dich

Mit unserem interaktiven Minikredit-Vergleich findest du einen passenden Minikredit mit den besten Konditionen in wenigen Augenblicken.

Wie funktioniert der Minikredit-Vergleich?

Zunächst einmal kannst du deine Parameter angeben, damit du auch den Minikredit findest, der für dich und deine Bedürfnisse am besten passt. In unserem Minikredit-Rechner gibt es folgende Parameter:

1. Nettodarlehensbetrag

Der Nettodarlehensbetrag ist genau der Betrag, den du von der Bank ausgezahlt bekommst. Bei einem Minikredit handelt es sich, wie es schon der Name sagt, um einen Kredit mit einem kleinen Darlehensbetrag, der meist nur für kurze Zeit zur Überbrückung benötigt wird

Dieser Minikredit ist nie zweckgebunden, daher wird dir im Minikredit-Vergleich auch nicht die Frage nach dem Verwendungszweck gestellt. In der Regel nutzen Kreditnehmer das Darlehen nicht für Anschaffungen, sondern für die Überbrückung von Zahlungsengpässen.

Benötigst du eine größere Summe als Kredit, macht der Minikredit für dich aufgrund der hohen Konditionen (später im Text mehr dazu) keinen Sinn. Nutze unseren Ratenkredit-Vergleich, um hier den passenden Anbieter für dich zu finden.

2. Kreditlaufzeit

Auch bei der Kreditlaufzeit unterscheidet sich der Minikredit deutlich von einem normalen Ratenkredit. Da die Darlehenssumme kleiner ist, sind auch die wählbaren Laufzeiten kleiner. Du hast die Auswahl zwischen sieben, 15, 30, 60 oder 90 Tagen.

3. Minikredit vergleichen

Anschließend drückst du auf „Minikredit vergleichen“ und wir zeigen dir die besten Treffer ganz individuell nach deinen Angaben an.

Nach oben zum Minikredit-Vergleich

Minikredit-Vergleich: Was kann ich der Tabelle entnehmen?

Nachdem du deine individuellen Daten eingetragen hast, kannst du der Tabelle die Empfehlungen für deine Bedürfnisse entnehmen. Wir erklären dir, was dir genau angezeigt wird.

Anbieter

Hier siehst du mit Namen und Logo, um welchen Anbieter es sich in dieser Zeile handelt, also beispielsweise Cashper oder Vexcash. So kannst du dir bereits bekannte Anbieter schnell erkennen, auswählen oder bewusst überspringen.

24h Option

Neben dem Namen siehst du einen orangefarbenen Button mit der Beschriftung „24h Option“. Dabei geht es darum, dass innerhalb von nur 24 Stunden das Darlehen auf deinem Konto ist.

Wenn du mit der Maus über den Button fährst, siehst du sofort, wie viel du für diese Express-Auszahlung extra bezahlen müsstest. Sie macht also nur Sinn, wenn es wirklich dringend ist.

Minikredit-Vergleich 24h Option
Mit der 24h Option hast du das Darlehen kurzfristig auf deinem Konto

Bewertungen

Unter dem Namen findest du eine Bewertung des Anbieters. Hier können bis zu fünf Sterne erreicht werden. Die Bewertung setzt sich aus der Transparenz, dem Service, der Weiterempfehlung und Erfahrungen anderer Kunden und dem Online-Banking zusammen. Dadurch bekommst du einen besseren Eindruck vom Anbieter.

Sollzins gebunden

Der Sollzins wird vor Abschluss des Minikredits für die Laufzeit festgelegt und dann zur besseren Vergleichbarkeit auf ein Jahr hochgerechnet. Wenn du also nur für einen Monat einen Kredit benötigst, ist dein Zinssatz also eigentlich nur 1/12 des angegebenen Zinssatzes.

Der gebundene Sollzins enthält allerdings keine Gebühren, Steuern oder Nebenkosten. In der Regel sind die Zinsen eines Minikredits höher als die eines normalen Ratenkredits. Daher macht es nur wenig Sinn, den Minikredit für Anschaffungen wie beispielsweise Sachgegenstände zu nutzen.

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins ist der Zinssatz inklusive aller Zusatzkosten – ebenfalls auf ein Jahr hochgerechnet. Das sind beispielsweise Gebühren oder Steuern. Aus diesem Grund unterscheiden sich der Sollzins und der effektive Jahreszins in den meisten Fällen voneinander.

Gesamtbetrag

Der Gesamtbetrag zeigt an, wie viel du dem Anbieter inklusive aller Kosten zurückzahlen musst. Bei einem Nettodarlehensbetrag von beispielsweise 500 Euro, einer Laufzeit von 60 Tagen und einem effektiven Jahreszins von 7,95 Prozent, ergibt sich ein Gesamtbetrag von 553,97 Euro.

Minikredit-Vergleich Gesamtbetrag
Der Gesamtbetrag beinhaltet alle Kosten

Minikredit-Vergleich: So kommst du zum Anbieter

Ein Anbieter hat dein Interesse geweckt und du möchtest dich jetzt selbst überzeugen? Dann kommst du über den Button „zum Anbieter“ direkt zu deinem Wunsch-Minikredit und kannst dich dort anmelden.

Nach oben zum Minikredit-Vergleich

Minikredit-Vergleich: Was macht einen guten Minikredit aus?

Dieser Vergleich vergleicht die einzelnen Anbieter auf Basis der Kosten. Je nach Angaben deines Darlehensbetrags und der Laufzeit werden dir die Anbieter nach Höhe der Zinsen angezeigt. Hier möchten wir dir zusätzlich ein paar Tipps mit auf den Weg geben, die bei der Auswahl wichtig sind.

Bonität

Bei einem Ratenkredit ist die Prüfung deiner Bonität, also deiner Kreditwürdigkeit, ein entscheidender Schritt dafür, wie die Konditionen deines Darlehens ausfallen.

Da es sich bei einem Minikredit um eine eher kleine Darlehenssumme handelt, können auch Personen mit einer schlechteren Bonität einen Kredit bekommen. Einige Anbieter verzichten durch die geringe Kreditsumme und der kleinen Laufzeit sogar ganz auf die Prüfung der Bonität. In der Regel reicht ein Nachweis, beispielsweise die Lohnabrechnungen.

Schnelle Auszahlung

Wie schon erwähnt, sind in der Regel die Personen auf einen Minikredit angewiesen, die zügig Geld benötigen, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken.

Wenn du es sehr eilig hast und das Geld innerhalb von 24 Stunden benötigst, solltest du auf die Angabe „24h Option“ achten. Du musst zwar mit einem Aufpreis rechnen, hast aber dafür die Sicherheit, das Geld innerhalb kürzester Zeit auf deinem Konto zu haben.

Laufzeit

Die Laufzeiten sind bei einem Minikredit deutlich kürzer als bei einem Ratenkredit. Hier gilt aber: Je länger die Laufzeit, desto höher werden die Zinsen. Achte deshalb darauf, dass du die Laufzeit möglichst gering hältst, um bessere Konditionen zu erhalten.

Unabhängig davon empfiehlt es sich, einen Minikredit wirklich nur im äußersten Notfall in Anspruch zu nehmen, da die Zinsen enorm hoch sind. Eine Alternative bilden Ratenkredite oder zweckgebundene Kredite wie ein Autokredit.

Nach oben zum Minikredit-Vergleich


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche! Links können Affiliate-Links sein.