InsureQ Gewerbeversicherungen Start-ups Unternehmen

InsureQ: Das solltest du über das Portal für Gewerbeversicherungen wissen

Wer ein Unternehmen oder Start-up führt, sollte dieses bestmöglich versichern. Bei InsureQ, dem Portal für Gewerbeversicherungen, können Selbstständige und Unternehmen die Verwaltung ihrer Versicherungen einfach gestalten. Wir erklären dir alles, was du über InsureQ wissen solltest.

InsureQ: So legst du los

Bevor wir loslegen, kurz die Information, wie du dich bei InsureQ anmelden kannst. Dazu klickst du auf der Website einfach auf „Individuelles Angebot berechnen“. Die Anmeldung dauert weniger als 10 Minuten und funktioniert komplett digital von Zuhause aus.

Jetzt kostenloses Angebot einholen

Was ist InsureQ?

InsureQ ist ein digitales Versicherungsportal für Gewerbeversicherungen. Freelancer, Start-ups und Kleinunternehmen können mit InsureQ sämtliche Versicherungen rund um ihr Unternehmen auswählen und übersichtlich verwalten. Dazu gehören unter anderem die Betriebshaftpflichtversicherung, die Rechtsschutzversicherung und die Transportversicherung.

Das Insuretech-Unternehmen wurde im April 2020 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München. InsureQ richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen und funktioniert komplett digital. Damit möchte sich das Unternehmen von anderen Versicherungen abheben, die nur vereinzelt digital arbeiten.

Wer steckt hinter InsureQ?

Hinter InsureQ stecken die vier Gründer Alexander Le Prince, Iven Schorr, Johannes Breulmann und Laibing Yang. Le Prince, Breulmann und Yang sind auch aktuell noch als CEO, CPO und CTO im Unternehmen tätig. Schorr arbeitet inzwischen als Manager bei der Porsche AG.

Das restliche Team besteht aus Versicherungs-, Tech- und Produktexperten. Die Gründer können viel Expertise und Erfahrungen nachweisen, da sie u.a. vorher bei Check24, The Boston Consulting Group, KPMG oder OnePlus tätig waren. Zu den Investoren gehören Nauta Capital und Rocket Internet. Außerdem kooperiert InsureQ u.a. mit Hiscox, ARAG und R+V Versicherungen.

Geschichte InsureQ Gründung
Die Gründungsgeschichte des Insuretechs (Bild: Screenshot / Unternehmen)

Wie funktioniert InsureQ?

InsureQ bietet Freelancern, Start-ups und Kleinunternehmen ein digitales Versicherungsportal, mit dem sie ihre Gewerbeversicherungen individuell zusammenstellen können.

Direkt auf der Plattform beantworten interessierte Unternehmer Fragen zu ihren typischen, alltäglichen Aktivitäten im Unternehmen oder Gewerbe. Daraufhin erstellt InsureQ automatisch ein transparent aufgebautes Versicherungsangebot. Dieser Prozess dauert weniger als 10 Minuten.

Direkt im Portal haben Kunden die Möglichkeit, das gewünschte Paket sofort online abzuschließen, sich alle wichtigen Dokumente herunterzuladen und die Verträge anschließend zu verwalten. Man könnte also sagen, dass InsureQ für Gewerbetreibende in etwa das ist, was Clark für Privatpersonen ist.

💡 Geschäftskonto gesucht?

Wenn du für dein Gewerbe ein Geschäftskonto suchst, kannst du dir unseren Geschäftskonto-Vergleich anschauen oder den interaktiven Vergleichsrechner nutzen.

Was bietet InsureQ an?

InsureQ bietet für Freelancer, Start-ups und Kleinunternehmen die Verwaltung sowie die Zu- oder Abbuchung von Versicherungen an. Wenn sich Versicherungsnehmer für eine Versicherungen entscheiden und es zu einem Schadensfall kommt, kann dieser einfach online gemeldet werden. InsureQ kümmert sich dann um die gesamte Abwicklung für dich.

Aktuell hast du bei InsureQ die Auswahl aus acht verschiedenen Versicherungen:

Was die unterschiedlichen Versicherungen im Detail bedeuten, schauen wir uns im Folgenden an.

Betriebshaftpflichtversicherung

Wenn es in deinem Unternehmen oft zu direktem Kontakt mit Personen, wie beispielsweise Kunden, kommt, kann es zu Personen- und Sachschäden kommen. Mit einer Betriebshaftpflichtversicherung bist du abgesichert, falls du während deiner Tätigkeit eine dritte Person versehentlich verletzt oder das Eigentum der Personen beschädigt wird.

Mehr Informationen

Produkthaftpflichtversicherung

Wenn du einen Shop hast und Produkte unter deinem Namen verkaufst, haftest du für diese Produkte. Dabei spielt es keine Rolle,  ob du die Ware selbst herstellst oder nicht. Durch eine Produkthaftpflichtversicherung schützt du dich also vor den finanziellen Folgen, falls einem Kunden durch dein Produkt ein Personen-, Sach- oder Vermögensfolgeschaden entsteht.

Mehr Informationen

Berufshaftpflicht und Vermögensschadenhaftpflicht

Die Berufshaftpflichtversicherung und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bedeutet bei InsureQ, dass du vor finanziellen Schäden und Schadensersatzansprüchen geschützt bist, die einer dritten Person entstehen. Wenn Kunden beispielsweise durch eine falsche Beratung deinerseits Schaden nehmen, bist du mit dieser Versicherung geschützt.

Mehr Informationen

Rechtsschutzversicherung

Auch wenn du nicht aktiv beteiligt bist, kannst du jederzeit mit deinem Unternehmen in einen Rechtsstreit geraten. Beispielsweise, wenn ein ehemaliger Mitarbeiter mit Entscheidungen nicht einverstanden ist oder ein Kunde unzufrieden ist. Diese Rechtsstreitigkeiten sind in den meisten Fällen mit hohen Kosten verbunden. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt u.a. die Aufwendungen für Gericht und Anwalt.

Mehr Informationen

D&O-Versicherung

D&O-Versicherung steht für Directors- & Officers-Versicherung und wird auch als Geschäftsführerhaftpflichtversicherung bezeichnet. Im Schadensfall haften Geschäftsführer nicht mit dem eigenen Vermögen, wenn sie diese Versicherung abgeschlossen haben.

Mehr Informationen

Cyber-Versicherung

Durch die Digitalisierung steigt die Zahl der Cyber-Angriffe, wie beispielsweise durch Phishing-Mails. Wer nicht aufmerksam ist, gibt leicht, und oft unbemerkt, sensible Daten an Cyberkriminelle weiter. Die Cyber-Versicherung hilft deswegen, wenn es zu finanziellen Einbußen durch beispielsweise Cyber-Angriffe oder auch DSGVO-Verstöße kommt.

Mehr Informationen

Inhaltsversicherung

Wenn es durch Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- oder Einbruchsschäden zu einem Schaden an der Büroeinrichtung oder dem Warenlager kommt, entstehen meist sehr hohe Kosten. Die Inhaltsversicherung übernimmt die Wiederherstellungskosten und schützt vor einer finanziellen Notlage.

Mehr Informationen

Transportversicherung

Eine Transportversicherung schützt vor finanziellen Einbußen, wenn Waren vor oder während des Transports beschädigt werden oder verloren gehen. Aus diesem Grund ist diese Versicherung meist für Transportdienstleister verpflichtend und wird bei Aufträgen von vielen Kunden gefordert.

Mehr Informationen

Wer kann InsureQ nutzen?

Grundsätzlich können Gewerbetreibende wie Freelancer, Start-ups und Kleinunternehmen das Angebot von InsureQ nutzen. Die individuellen Versicherungspakete des Insuretechs orientieren sich am Arbeitsalltag des Versicherungsnehmers und den Bedürfnissen sowie dem Risiko des Gewerbes.

Das Unternehmen spezialisiert sich dabei auf unterschiedliche Berufsgruppen, die im Portal passende Versicherungen finden:

  • Einzelhändler: Für Einzelhändler geht es um den Schutz vor finanziellen Einbußen bei Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden, Schäden durch Produkte und Cyber-Angriffe, Inventar-, Warenlager- und Elektronikschäden, Beschädigung beim Warentransport und Kosten für Rechtsstreitigkeiten
  • Hausverwalter: Für Hausverwalter besteht in der Arbeit mit Immobilien ein hohes Risiko. Aus diesem Grund sollten sie sich vor finanziellen Schäden Dritter (Beratungsfehler), Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden, Schäden durch Cyber-Angriffe, Inventar- und Elektronikschäden sowie Kosten für Rechtsstreitigkeiten schützen.
  • Heilnebenberufe: Bei Heilnebenberufen handelt es sich beispielsweise um Physiotherapeuten, Dentalhygieniker, Heilpraktiker oder Yogalehrer. Das Thema Gesundheit ist so sensibel, dass eine Absicherung sinnvoll sein kann. Die Gewerbeversicherung dieser Berufe beinhaltet deswegen den Schutz vor Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden Dritter, Inventar- und Elektronikschäden und Kosten für Rechtsstreitigkeiten.
  • IT-Dienstleister: IT-Dienstleister sind aufgrund der Digitalisierung immer gefragter. Sie können sich deswegen vor finanziellen Schäden Dritter (beispielsweise bei Programmierfehlern), Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden, Schäden durch Internetnutzung, Inventar- und Elektronikschäden und Kosten für Rechtsstreitigkeiten schützen.
  • Online-Shops: E-Commerce wird immer beliebter. Gleichzeitig steigen die Gefahren, dass die Shops durch Markenrechtsverletzungen oder Schäden der Produkte finanzielle Einbußen erleiden. Eine Gewerbeversicherung schützt deswegen vor finanziellen Schäden Dritter, Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden, Schäden durch Produkte und Cyber-Angriffe, Inventar-, Warenlager- und Elektronikschäden und Kosten für Rechtsstreitigkeiten.
  • Selbstständige: Anders als bei Angestellten, tragen Selbstständige ihre Risiken und die damit verbundenen Kosten selbst. Mit einer Gewerbeversicherung schützen sie sich also vor Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden Dritter, Kosten für rechtliche Auseinandersetzungen, Inventar-, Warenlager- und Elektronikschäden und Schäden durch einen Cyber-Vorfall.
  • Start-ups: Start-ups stehen noch am Anfang ihres Unternehmens und tragen teilweise ein hohes Risiko. Start-ups können sich über InsureQ mit Versicherungen vor finanziellen Schäden Dritter, Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden, Schäden durch Cyber-Angriffe, Inventar-, Waren- und Elektronikschäden sowie Kosten für Rechtsstreitigkeiten.
  • Unternehmensberater: Unternehmensberater unterstützen ihre Kunden täglich dabei, Entscheidungen zu treffen. Dabei kann es passieren, dass ein falscher Rat erteilt wird. Aus diesem Grund kann eine Gewerbeversicherung vor finanziellen Schäden Dritter (bei beispielsweise Beratungsfehlern), Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden, Schäden durch Cyber-Angriffe, Inventar- und Elektronikschäden und Kosten für Rechtsstreitigkeiten schützen.
  • Vereine: Wer einen Verein leitet, sollte eine passende Vereinsversicherung nicht unterschätzen. Diese unterstützt dabei, falls es zu finanziellen Schäden durch Versäumnisse und Verstöße, Personenschäden (bspw. Schmerzensgeld), Sachschäden (bspw. Reparaturen), Vermögensfolgeschäden (bspw. Verdienstausfälle) oder Umweltschäden (bspw. Beseitigungskosten) kommt.

Kosten und Gebühren: Was kostet eine Gewerbeversicherung bei InsureQ?

Du hast bei InsureQ die Möglichkeit, dir im ersten Schritt kostenlos ein individuelles Angebot für deine Gewerbeversicherung anzufordern. Erst danach entscheidest du dich, ob und welche Versicherungen du abschließen möchtest und zahlst den angegebenen, individuellen Beitrag.

Kosten Gewerbeversicherung pro Berufsgruppe

Wie viel du also für deine gesamte Gewerbeversicherung zahlst, hängt von den gewählten Versicherungen und deiner Berufsgruppe ab. In der folgenden Tabelle zeigen wir dir, ab welchem Betrag die verschiedenen Berufsgruppe eine Gewerbeversicherung bei InsureQ wählen können:

Berufsgruppe Kosten / Monat
Einzelhändler ab 14,30 Euro
Hausverwalter ab 27,96 Euro
Heilnebenberufe ab 8,32 Euro
IT-Dienstleister ab 14,63 Euro
Online-Shops ab 14,63 Euro
Selbstständige ab 10 Euro
Start-ups ab 15 Euro
Unternehmensberater ab 16,72 Euro
Vereine ab 13,90 Euro

Bestpreisgarantie für Gewerbeversicherungen

Das Insuretech sichert Kunden zu, dass sie die passende Gewerbeversicherung bei keinem anderen Anbieter zu einem günstigeren Preis bekommen. Diese Bestpreisgarantie funktioniert folgendermaßen:

  1. Schließe eine Versicherung bei InsureQ ab und schau nach, ob du die Versicherung zu gleichen Bedingungen bei einem anderen Anbieter günstiger bekommst.
  2. Wenn du ein günstigeres Angebot finden solltest, zahlt dir das Unternehmen die Differenz für deine Vertragslaufzeit zurück (für maximal ein Jahr).

Jetzt kostenloses Angebot einholen

Ist InsureQ seriös und sicher?

Bei der Frage, ob InsureQ seriös und sicher ist, müssen wir mehrere Faktoren einbeziehen.

Versicherungspartner

Zu den Versicherungen von InsureQ gehören Hiscox, ARAG, KRAVAG, R+V Versicherung, Barmenia und VHV Versicherungen. Du findest bei InsureQ also etablierte Versicherungen für deine Gewerbeversicherungen.

Expertise der Gründer

Die Gründer von InsureQ haben vor Gründung des Portals bereits viel Erfahrungen gesammelt. Beispielsweise haben sie u.a. bei Check24 gearbeitet und dort bereits mit Versicherungen und Tarifvergleichen zutun gehabt. Dadurch bringen sie Wissen mit, ein Portal für Gewerbeversicherungen seriös und kundenfreundlich aufzubauen.

eKomi-Siegel

InsureQ wurde mit einem eKomi-Siegel ausgezeichnet. Das Insuretech erreicht beim Online-Bewertungsdienstleister insgesamt 4,6 von fünf Sternen bei 19 Bewertungen. Zudem kommt das Portal bei Trustpilot auf vier von fünf mögliche Sterne.

Daraus kann schlussgefolgert werden, dass InsureQ seriös und sicher ist.

Video: So präsentiert sich InsureQ selbst

In einem kurzen Video erklärt das Unternehmen selbst, wie das Portal für Gewerbeversicherungen funktioniert:

InsureQ-Erfahrungen: Das sagen andere Kunden

Die InsureQ-Erfahrungen anderer Kunden sind ein guter Hinweis, wie sich die Plattform in der Praxis schlägt. Schauen wir uns deshalb die InsureQ-Erfahrungen auf der Bewertungsplattform eKomi an: Dort erreicht das Unternehmen bei fast 20 Bewertungen 4,6 von fünf Sternen.

In den Google-Bewertungen haben über 20 Kunden ihre InsureQ-Erfahrungen geteilt. Hier erreicht das Unternehmen volle fünf von fünf Sternen, bei Trustpilot gibt es vier von fünf Sterne. Die InsureQ-Erfahrungen der Kunden sind also überwiegend positiv.

Häufig gestellte Fragen

In unserer FAQ-Sektion beantworten wir kurz und kompakt häufig gestellte Fragen rund um das Portal für Gewerbeversicherungen.

  • Was ist InsureQ?

    InsureQ ist ein digitales Versicherungsportal für Gewerbeversicherungen. Mit dem Portal können Versicherungen ausgewählt und übersichtlich verwaltet werden.

  • Wer steckt hinter InsureQ?

    Hinter InsureQ stecken die Gründer Alexander Le Prince, Iven Schorr, Johannes Breulmann und Laibing Yang. Zu den Investoren gehören Nauta Capital und Rocket Internet.

  • Was bietet InsureQ an?

    InsureQ bietet verschiedene Versicherungen an, mit denen sich Freelancer, Start-ups oder Kleinunternehmen vor finanziellen Schäden im Gewerbe schützen.

  • Was kostet InsureQ?

    Ein Angebot von InsureQ kann kostenlos eingeholt werden. Die Kosten für die Gewerbeversicherung richten sich nach der Berufsgruppe und den einzelnen Versicherungen.

  • Ist InsureQ seriös?

    InsureQ arbeitet mit Hiscox, ARAG, KRAVAG, R+V, Barmenia und VHV Versicherungen als Versicherungspartner zusammen. Daraus lässt sich folgern, dass InsureQ seriös ist.

Fazit: Maßgeschneiderte Gewerbeversicherung

Freelancer, Start-ups und Kleinunternehmen unterschätzen oft, wie wichtig eine Gewerbeversicherung ist. Zu Beginn denken viele nur an das Geschäft und nicht an mögliche Schäden, die dabei entstehen können. Wenn es zu deinem Schadensfall kommt, ist es dann leider zu spät, noch eine Versicherung abzuschließen. Im schlimmsten Fall drohen hohe finanzielle Folgen.

Aus diesem Grund ist das Portal von InsureQ eine einfache Möglichkeit, sich maßgeschneidert eine passende Gewerbeversicherung zusammenzustellen und Tarife zu vergleichen. Du wählst und zahlst also nur das, was du wirklich benötigst. Wenn sich dein Gewerbe ändert, hast du außerdem immer die Möglichkeit, deine Versicherungen anzupassen.

Wenn du also nach einem Portal suchst, bei dem du deine Gewerbeversicherung individuell zusammenstellen, deine Schäden direkt online einreichen und alle Verträge digital verwalten kannst, solltest du dir InsureQ auf der Website einmal genauer anschauen.

Jetzt kostenloses Angebot einholen


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche! Links können Affiliate-Links sein.

Christina Widner
Christina Widner ist Journalistin, Unternehmerin und ausgebildete Versicherungsfachangestellte. Sie war über 10 Jahren in der Versicherungsbranche tätig. Heute arbeitet sie als Journalistin für verschiedene Medienhäuser. Bei FINANZENTDECKER schreibt sie mit ihrer Expertise über Versicherungen und Steuern.