Comdirect Junior Depot Kosten Sparplan Aktien ETFs Erfahrungen Gebühren Test Kinder Eltern Erziehungsberechtigte

Comdirect Junior Depot: Das solltest du über das Depot für Kinder wissen

Mit dem Comdirect Junior Depot der Commerzbank-Tochter Comdirect kannst du für deine Kinder unter anderem Aktien, ETFs und Fonds kaufen und Sparpläne ausführen. Hier erfährst du alles, was du vor der Depoteröffnung über das Depot für Kinder wissen solltest. 

Comdirect Junior Depot: So legst du los

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du dein Comdirect Junior Depot eröffnen kannst. Das geht ganz einfach online über diesen Link auf der Website von Comdirect mit einem Klick auf „Jetzt JuniorDepot eröffnen“. Die Depoteröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Depot eröffnen

Was ist das Comdirect Junior Depot?

Mit dem Comdirect Junior Depot kannst du für deine Kinder frühzeitig ein kleines Vermögen ansparen, indem du Aktien, ETFs oder Fonds kaufst oder diese per Sparplan regelmäßig besparst. So können beispielsweise Geldgeschenke der Familie direkt langfristig angelegt werden.

Mit dem 18. Geburtstag wird das Depot dann automatisch von der Comdirect auf das Kind übertragen. Das kann das Depot dann selbst weiterführen, von den einlaufenden Dividenden einen Teil der Miete bezahlen oder sich über eine Absicherung für die Zukunft freuen.

Mit dem Comdirect Junior Depot kannst du an allen deutschen und vielen internationalen Handelsplätzen handeln. Dazu zählen unter anderem Frankfurt, Berlin, Düsseldorf sowie Frankreich, Großbritannien und die USA. So hast du die Möglichkeit für alles, was einmal im Leben deiner Kinder ansteht, ein Startkapital aufzubauen.

Die Comdirect ist eine Marke der Commerzbank und wurde 1994 als Tochtergesellschaft gegründet. Der Online-Broker bietet viele Lösungen rund ums Sparen, Anlegen und Handeln mit Wertpapieren. Neben dem hier besprochenen Junior Depot bietet die Direktbank unter anderem auch ein Depot für Erwachsene, ein Girokonto und ein Tagesgeldkonto an.

Was bietet das Comdirect Junior Depot an?

Mit dem Comdirect Junior Depot stehen dir nationale und internationale Handelsplätze zur Verfügung, an denen du folgende Aktien, ETFs und Fonds sowie weitere Finanzprodukte handeln oder besparen kannst.

Aktien, ETFs und Fonds

Mit dem Junior Depot von Comdirect kannst du an allen deutschen und vielen internationalen Handelsplätze in Aktien, ETFs und Fonds investieren. Dabei stehen dir über 15.000 Aktien, über 2.000 ETFs, über 30.000 Fonds, viele Zertifikate und mehr zur Verfügung. Somit kannst du beispielweise zu besonderen Ereignissen wie Taufe, Geburtstagen oder anderen Festen Geldgeschenke per Einmalanlage für dein Kind anlegen.

Comdirect Junior Depot Sparpläne

Du kannst beim Comdirect Junior Depot auch Sparpläne ab 25 Euro monatlich anlegen. Insbesondere beim Thema Kinderdepot kann das eine schöne Möglichkeit sein, zum Beispiel einen Teil des Taschengeldes automatisiert anzulegen und das Kind so Stück für Stück an das Thema Vermögensaufbau heranzuführen.

Dir stehen dazu über 900 sparplanfähige ETFs und über 500 Aktien zur Auswahl. Dabei kannst du monatliche, zweimonatliche oder vierteljährliche Ausführungen wählen. Die Sparrate lässt sich zu jeder Zeit kostenlos ändern.

Sparplan Auswahl
Aktien über 500
ETFs über 900
Fonds über 700
Zertifikate über 100

Jetzt kostenloses Depot eröffnen

Kosten und Gebühren: Was kostet das Comdirect Junior Depot?

Das Comdirect Junior Depot ist kostenlos, wenn du einen Wertpapiersparplan angelegt hast oder mindestens zwei Order im Quartal ausführst. Machst du das nicht, kostet dich das Depot 1,95 Euro pro Monat, wobei die ersten sechs Monate immer kostenlos sind. Da die Voraussetzungen sehr moderat sind, führen wir das Comdirect Kinderdepot in der folgenden Tabelle als kostenlos.

Leistung Kosten
Depoteröffnung kostenlos
Depotführung kostenlos
Ordergebühren 4,90 €
Orderprovision 0,25 %
Sparpläne 1,5 %

Bei den Sparplänen zahlst du pro Ausführung 1,5 Prozent des Ordervolumens. Bei einer Sparrate von 25 Euro wären das beispielsweise 0,38 Euro Kosten. Bei einer Einmalanlage sind es 4,90 Euro zzgl. 0,25 Prozent des Ordervolumens. Bei einem Kauf über 1.000 Euro wären das Gebühren in Höhe von 4,90 Euro plus 2,5 Euro, also insgesamt 7,40 Euro oder 0,74 Prozent.

Jetzt kostenloses Depot eröffnen

Mindestordervolumen: Ab welcher Summe kannst du beim Comdirect Kinderdepot handeln?

Wie bei anderen Direktbanken, gibt es auch beim Comdirect Depot für Kinder kein Mindestordervolumen. Allerdings macht es Sinn, nicht zu kleine Beträge zu handeln, damit die prozentualen Ordergebühren nicht so hoch ausfallen.

Sparpläne kannst du ab einem monatlichen Betrag von 25 Euro anlegen. Das gilt bei ETFs, Aktien, Fonds und Zertifikaten gleichermaßen. Damit liegt die Comdirect im Bereich der üblichen Direktbanken, die eigentlich fast alle mindestens 25 Euro pro Sparplan verlangen.

Handelszeiten und Handelsplätze: Wann und wo kannst du handeln?

Beim Comdirect Depot für Kinder kannst du an allen deutschen und vielen internationalen Handelsplätzen handeln. Die Handelszeiten sind jedoch nicht immer gleich. An den deutschen Börsen Düsseldorf, München, Hamburg, Berlin und Hannover kannst du zwischen 8 Uhr und 22 Uhr handeln. Allerdings nur Aktien, ETFs und Fonds. Wenn du Zertifikate und Optionsscheine handeln willst, musst du an die Börse Stuttgart, Gettex oder Frankfurt.

An der Xetra kannst du von 9 Uhr bis 17:30 Uhr handeln. Die LS Exchange steht dir von 7:30 bis 23 Uhr zur Verfügung. Auch der Handel an ausländischen Handelsplätzen ist mit dem Depot möglich. Zu den Ländern zählen unter anderem Australien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kanada, Niederlande, Schweden, Schweiz, Spanien, Japan und die USA.

Junior Depot eröffnen: So funktioniert die Depoteröffnung

Die Depoteröffnung bei der Comdirect funktioniert in wenigen Minuten online und bequem von Zuhause aus. Wir gehen die Schritte nun nacheinander durch, damit du dir im Vorhinein einen möglichst guten Überblick über den Prozess verschaffen kannst. Wenn du aber schon mal ein Girokonto oder Depot eröffnet hast, sollte dir das alles ziemlich bekannt vorkommen.

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der Comdirect und klickst auf den Button „Jetzt JuniorDepot eröffnen“.
  2. Nun folgst du den Schritten der Depoteröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst. Zudem musst du natürlich die Daten deines Kindes angeben, auf das das Depot ab dem 18. Geburtstag überschrieben wird.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch die Identifizierung die Erziehungsberechtigten. Das geht bei der Comdirect über das Ident-Verfahren der Deutschen Post: Entweder bequem per Webcam per VideoIdent oder in der nächsten Postfiliale per PostIdent.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist das Junior Depot eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen die Zugangs- und Kontodaten und kannst Geld auf das neue Depot deines Kindes überweisen.

Der ganze Prozess der Depoteröffnung sollte in etwa 10 bis 15 Minuten von Zuhause aus erledigt sein.

Jetzt kostenloses Depot eröffnen

Ist das Comdirect Junior Depot seriös und sicher?

Bei der Frage, ob eine Bank oder ein Finanzprodukt seriös und sicher ist, müssen wir uns immer mehrere Aspekte anschauen. Diese gehen wir nun Schritt für Schritt durch, um zu ergründen, ob das Comdirect Junior Depot seriös und sicher ist.

Anerkannte Marke

Comdirect ist ein renommierter Online-Broker und konnte seit seiner Gründung 1994 seine Expertise umfassend ausbauen. So hat das Unternehmen die Ausbreitung des Internets klug für sich genutzt und konnte sich gut gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Einlagensicherung und Sondervermögen

Die Comdirect ist eine Marke der Commerzbank wodurch deine Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt sind. Das betrifft vor allem dein Geld auf dem Verrechnungskonto. Die Aktien im Depot deines Kindes sind ohnehin Sondervermögen und sind im Falle einer Insolvenz nicht Teil der Insolvenzmasse.

Starker Partner

Mit der Commerzbank als Mutterunternehmen können Anleger auf eine große Sicherheit ihrer Einlagen beim Comdirect Depot für Kinder vertrauen. Seit 2019 ist die Comdirect komplett in den Konzern eingegliedert.

Aus diesen Punkten lässt sich schlussfolgern, dass das Comdirect Junior Depot seriös und sicher ist.

Jetzt kostenloses Depot eröffnen

Comdirect Junior Depot-Erfahrungen: Das sagen Medien und Investoren

Um ein Finanzprodukt einschätzen zu können, verlassen wir uns zunächst auf unsere eigenen Erfahrungen und schauen dann auf die Erfahrungen, die andere Kunden und Medien mit diesem Finanzprodukt gemacht haben. Auf uns macht das Comdirect Junior Depot einen guten Eindruck. Du hast die Möglichkeit, für dein Kind in viele verschiedene Assets zu investieren und hast dieselben Vorteile wie beim regulären Depot für Erwachsene.

Das sehen auch andere Medien so. Das Comdirect Junior Depot wurde mehrfach ausgezeichnet: Die Zeitschrift „Eltern“ hat es zum besten Depot für Kinder ernannt und die Zeitschriften „Euro“ sowie „Euro am Sonntag“ haben die Comdirect und das Kinderdepot jeweils zum Testsieger 2022 gekürt.

Die Kunden sind ähnlicher Meinung. So wird die App im Apple App Store bei 86.000 Erfahrungsberichten mit 4,7 Sternen bewertet. Im Google Play Store erhält die Comdirect Banking App 4,3 von fünf möglichen Sternen bei 29.000 abgegebenen Erfahrungen. Die Erfahrungen mit dem Depot für Kinder der Comdirect sind also überwiegend positiv.

Jetzt kostenloses Depot eröffnen

Häufig gestellte Fragen

In unserer FAQ-Sektion beantworten wir kurz und kompakt häufig gestellte Fragen rund um das Comdirect Kinderdepot. Wenn du generelle Fragen zu Kinderdepots hast, findest du hier unseren ausführlichen Vergleich der besten Depots für Kinder.

  • Was kostet das Comdirect Junior Depot?

    Das Comdirect Junior Depot ist kostenlos, wenn du einen Wertpapiersparplan anlegst oder zwei Order pro Quartal ausführst.

  • Ist das Comdirect Junior Depot seriös?

    Das Comdirect Junior Depot ist seriös, da die Comdirect aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung und ihrer Zugehörigkeit zur Commerzbank die nötige Expertise mitbringt.

  • Ist das Comdirect Junior Depot sicher?

    Das Comdirect Junior Depot ist sicher, da alle Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt sind. Aktien gelten als Sondervermögen und fallen nicht in eine mögliche Insolvenzmasse.

  • Ist das comdirect Junior Depot empfehlenswert?

    Das Comdirect Junior Depot ist empfehlenswert, da du so bequem, sicher und günstig den Grundstock für ein Vermögen für deine Kinder anlegen kannst.

Fazit: Für wen lohnt sich das Comdirect Kinderdepot?

Das Comdirect Depot für Kinder lohnt sich für alle Eltern oder Erziehungsberechtigten, die schon früh anfangen möchten, für ihr Kind den Grundstein für ein späteres Vermögen zu legen. So werden Geldgeschenke oder Teile des Taschengeldes schon früh angelegt und das Kind profitiert später vom Zinseszinseffekt.

Wenn du das kostenlose Comdirect Kinderdepot eröffnen möchtest, klickst du auf der Website den Button „Jetzt JuniorDepot eröffnen“ und folgst den Schritten. Die Depoteröffnung ist in nur drei Schritten erledigt, die du alle bequem digital von Zuhause aus erledigen kannst.

Jetzt kostenloses Depot eröffnen


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer-, Versicherungs- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche. Links können Affiliate-Links sein.

Stephan Weiner ist Autor und Journalist für Agenturen, Magazine und Unternehmen. Seit über zehn Jahren schreibt er für Kunden aus der Versicherungs- und Finanzbranche, seit 2023 ist er für FINANZENTDECKER tätig. Seine Themen sind Girokonten, Tagesgelder, Depots, Kreditkarten und Versicherungen.