Haustierversicherung Kosten Agila Tierversicherung Erfahrungen Kosten Test Bewertung Review Hundeversicherung Katzenversicherung

Agila Haustierversicherung: Das kann die Tierversicherung für Hund und Katze

Wenn Hunde und Katzen krank werden oder einen Unfall haben, steigen die Tierarztkosten schnell in den vierstelligen Bereich. Wer dann keine Tierversicherung abgeschlossen hat, muss die Kosten komplett alleine tragen. Wir stellen dir deswegen die Haustierversicherungen von Agila vor, die dich genau in diesen Momenten finanziell unterstützen.

Haustierversicherung Agila: So legst du los

Bevor wir loslegen, kurz die Information, wie du bei Agila deinen Tarif auswählen kannst. Dazu klickst du auf der Website einfach auf „Beitrag berechnen“ und folgst den Schritten. Der Abschluss deiner Tierversicherung dauert nur wenige Minuten und funktioniert komplett digital von Zuhause aus.

Jetzt Tierkrankenversicherung abschließen

Was ist die Haustierversicherung Agila?

Agila ist ein Anbieter für Tierversicherungen für Hunde und Katzen. Zur Auswahl stehen jeweils unterschiedliche Tarife der Tierkrankenversicherung, OP-Versicherung und der Hundehaftpflichtversicherung. Das Angebot ist ähnlich modular aufgebaut wie bei den Konkurrenten Petprotect, Lassie und Figo. Dadurch kannst du dir genau die Leistungen raussuchen, die du benötigst (anders als bei SantéVet, wo es jeweils nur einen Tarif mit allen Leistungen gibt).

Bei Agila kannst du online und innerhalb weniger Minuten einen passenden Tarif für die Absicherungen deiner Hunde und Katzen abschließen. Bei Fragen kannst du die Experten von Montag bis Freitag telefonisch erreichen. Außerdem hast du Zugriff auf die Agila-App, in der du deine Versicherungsdokumente findest und direkt Rechnungen hochladen kannst.

Wer steckt hinter der Haustierversicherung Agila?

Hinter den Haustierversicherungen von Agila steckt die Pinnacle Pet Group. Im Jahr 1994 wurde Agila von der Wertgarantie Group gegründet und Ende 2022 an die Pinnacle Pet Group verkauft, mit dem Ziel, in ganz Europa zur führenden Plattform für Tierversicherungen zu werden.

Das Unternehmen mit Sitz in Hannover beschäftigt aktuell knapp 100 Mitarbeiter, die sich um die mehr als 430.000 Bestandsverträge und alle Neukunden kümmern. Agila hat mit über 1.800 Kleintierpraxen in Deutschland Partnerschaften abgeschlossen, die die Haustierversicherungen an ihre Patienten empfehlen.

Was bietet Agila an?

Bei Agila hast du die Auswahl aus drei unterschiedlichen Tierversicherungen:

Was die einzelnen Agila Tierversicherungen im Detail bedeuten, schauen wir uns im Folgenden an.

Agila Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen

Der Tierkrankenschutz von Agila ist ein Rundumschutz für deine Hunde und Katzen. Das bedeutet, dass die Kosten für unterschiedliche Behandlungen bei Krankheiten, aber auch für Operationen in Folge eines Unfalls, finanziell unterstützt werden. Diese Leistungen sind Teil des Agila Tierkrankenschutzes:

  • Übernahme der Kosten bei Krankheiten und Unfällen
  • OP-Versicherung für Hunde und Katzen
  • Übernahme der Kosten von Vorsorgeuntersucherungen
  • Verkehrsunfallschutz
  • Auslandsschutz
  • Jährlicher Leistungszuwachs, wenn die Agila Tierversicherung nicht in Anspruch genommen wurde (damit proftierst du davon, wenn du so früh wie möglich deine Tierversicherung abschließt)
  • Rechnungsprüfung innerhalb von nur acht Arbeitsstunden bei Einreichung über Kunden-App oder Kundenportal
  • Direktabrechnung mit der Tierarztpraxis oder -klinik möglich
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der GOT
  • Übernahme der Notdienst-Grundgebühr
  • Übernahme der Kosten für tierärztliche Videosprechstunden

💡 Gut zu wissen

Der GOT-Satz reguliert die Gebühren, die Tierärzte für spezifische Leistungen berechnen dürfen und wird einheitlich für ganz Deutschland festgelegt. Dadurch sichern sich sowohl Tierbesitzer als auch Tierärzte ab. Der GOT-Satz variiert je nach Art der Leistung und dem Zeitpunkt der Inanspruchnahme und reicht vom einfachen bis zum 4-fachen Satz.

Du kannst dich bei dem Agila Tierkrankenschutz zwischen drei unterschiedlichen Tarifstufen entscheiden: Dem Agila Tierkrankenschutz 24, dem Tierkrankenschutz und dem Tierkrankenschutz Exklusiv. Diese Tarife unterscheiden sich jeweils in den Versicherungssummen und der Übernahme der Leistungen. Beispielsweise liegt die Versicherungssumme für Operationen beim Tierkrankenschutz 24 bei 2.500 Euro pro Jahr, beim Tierkrankenschutz Exklusiv ist sie hingegen unbegrenzt.

Kosten Agila Tierversicherung Erfahrungen Kosten Test Bewertung Review Hunde Katzen
Die Vorteile der Tierversicherungen im Überblick (Bild: Screenshot / Website)

Direkt nach Abschluss der Agila Tierkrankenversicherung für deine Hunde oder Katzen werden Vorsorgeleistungen und Kosten, die aufgrund eines Unfalls entstehen, übernommen. Für alle normalen Behandlungen und Operationen gilt eine Wartezeit von einem Monat ab Vertragsabschluss, bis die Kosten übernommen werden.

Jetzt Tierversicherung berechnen

Agila OP-Kostenschutz für Hunde und Katzen

Der OP-Kostenschutz unterstützt dich finanziell, wenn deine Hunde oder Katzen eine Operation benötigen. Diese steigen oft schnell in den vierstelligen Bereich. Wenn dir also nur die Absicherung für Operationen wichtig ist, kannst du dich für die reine OP-Versicherung entscheiden. Diese Leistungen sind in den OP-Versicherungen bei Agila dabei:

  • Erstattung der Tierarztkosten für chirurgische Eingriffe unter Narkose
  • Erstattung von notwendigen Medikamente und Verbandsmaterialien
  • Erstattung der unmittelbaren OP-Nachsorge
  • Auslandsschutz
  • Übernahme bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Direktabrechnung mit der Tierarztpraxis oder -klinik möglich (Ausnahme ist der OP-Schutz 24)
  • Rechnungsprüfung innerhalb von nur acht Arbeitsstunden bei Einreichung über Kunden-App oder Kundenportal
Haustierversicherung Kosten Agila Tierversicherung Erfahrungen Kosten Test Bewertung Review Hundeversicherung Katzenversicherung Agila App
Die Agila-App (Bild: Screenshot / App Store)

Bei den OP-Versicherungen für Hunde und Katzen kannst du dich für drei unterschiedliche Tarifstufen entscheiden: Der OP-Kostenschutz 24, der OP-Kostenschutz und der OP-Kostenschutz Exklusiv. Auch hier gibt es eine Unterscheidung bei der Höhe der Kostenübernahme. Beim OP-Kostenschutz 24 wird beispielsweise nur 80 Prozent der Kosten übernommen, bei den beiden anderen Tarifen hingegen die vollen 100 Prozent. Dafür unterscheiden sie sich bei anderen Leistungen.

Operationen, die aufgrund eines Unfalls durchgeführt werden müssen, werden sofort ab Tarifbeginn übernommen. Bei allen anderen Operationen gibt es eine Wartezeit von einem Monat ab Tarifabschluss.

Jetzt OP-Versicherung berechnen

Hundehaftpflicht

Eine Hundehaftpflichtversicherung unterstützt dich finanziell, wenn dein Hund für einen Sach-, Personen- oder Vermögensschäden bei fremden Personen verantwortlich ist. Das ist beispielsweise der Fall, wenn dein Hund einen Fahrradfahrer umrennt und dieser daraufhin ins Krankenhaus muss. Du würdest neben den Behandlungskosten auch die Unterbringung im Krankenhaus und den Verdienstausfall beim Arbeitgeber komplett zahlen.

Die Hundehaftpflichtversicherung ist in den Bundesländern Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen für alle Rassen Pflicht. In Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen ist sie nur für bestimmte Rassen Pflicht. Nur in Mecklenburg-Vorpommern gibt es keine Pflicht.

Du kannst dich bei Agila zwischen den drei Tarifen Hundehaftpflicht-Schutz 24, Hundehaftpflicht-Schutz und Hundehaftpflicht-Schutz Exklusiv entscheiden. Der größte Unterschied ist die Deckungssumme für Schäden, die beim Hundehaftpflicht-Schutz 24 bei 10 Millionen Euro, beim Hundehaftpflicht-Schutz bei 16 Millionen Euro und beim Hundehaftpflicht-Schutz Exklusiv bei 20 Millionen Euro liegt.

Jetzt Hunde HPV berechnen

Kosten und Gebühren: Was kostet eine Tierversicherung bei Agila?

Die Kosten einer Tierkrankenversicherung bei Agila richten sich nach dem jeweiligen Tarif. In der folgenden Tabelle zeigen wir dir übersichtlich, mit welchen Kosten du bei den Tierversicherungen bei Agila pro Monat rechnen kannst.

Tierversicherung Kosten
Tierkrankenschutz für Hunde und Katzen ab 17,90 €
OP-Kostenschutz für Hunde und Katzen ab 7,90 €
Hundehaftpflicht ab 4,08 €

Deine individuellen monatlichen Tarife hängen davon ab, welche Rasse du versichern möchtest, wie alt dein Haustier ist und ob irgendwelche Vorerkrankungen vorliegen. Die Berechnung deines Tarifs dauert aber nur zwei Minuten und kann komplett digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt Tierversicherung berechnen

Ist Agila seriös und sicher?

Bei der Frage, ob der Haustierversicherer Agila seriös und sicher ist, müssen wir mehrere Faktoren einbeziehen.

30 Jahre Erfahrung mit fast einer halbe Million Kunden

Schon im Jahr 1994 wurde Agila gegründet, damit hat das Unternehmen 30 Jahre Erfahrung mit Tierversicherungen gesammelt. Mit der Übernahme durch die Pinnacle Pet Group arbeitet das Unternehmen aktuell daran, in ganz Europa zur führenden Plattform für Tierversicherungen zu werden. Aktuell werden bereits über 430.000 Kunden betreut.

Siegel vom TÜV Nord

Im Mai 2023 wurde der Tierversicherer vom TÜV Nord mit dem Prüfsiegel für „Geprüfte Kundenzufriedenheit“ ausgezeichnet. Dieses Siegel wird jährlich geprüft und das Unternehmen kann bereits seit längerer Zeit mit dem Siegel werben.

Kostenlose Agila-App

Mit der kostenlosen Agila-App siehst du deine gesamten Versicherungsdokumente auf einen Blick. Außerdem kannst du deine Rechnungen unkompliziert per Foto einreichen, die dann in nur acht Arbeitsstunden geprüft werden sollen. Zudem ist das Team von Montag bis Freitag telefonisch erreichbar.

Daraus kann geschlussfolgert werden, dass Agila seriös und sicher ist.

Agila Erfahrungen: Das sagen andere Kunden

Die Agila Erfahrungen anderer Kunden sind ein guter Hinweis, wie sich die Plattform in der Praxis schlägt. Schauen wir uns deshalb die Agila Erfahrungen auf der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ an: Dort erreicht das Unternehmen bei über 33.500 Bewertungen 4,86 von fünf Sternen. In den Google-Rezensionen erreicht das Unternehmen zudem bei über 1.200 Bewertungen 4,2 von fünf Sternen.

Neben dem Siegel vom TÜV Nord hat Agila drei weitere Siegel erhalten: „Die Welt“ hat Agila im Jahr 2022 als Nummer 1 der Tierversicherungen in der Kategorie „Produktchampions in der Kundenbegeisterung“ ausgezeichnet.

Außerdem hat „Focus Money“ Anfang 2023 ingesamt zwölf Tierkrankenversicherungen in Deutschland gestestet. Agila ist mit der Note „Sehr Gut“ zum fairsten Leistungsregulierer ausgezeichnet worden. Der Tierkrankenschutz Exklusiv wurde zudem von „Stiftung Warentest“ im Jahr 2021 mit dem Leistungsniveau „Sehr Hoch“ ausgezeichnet.

Die Agila Erfahrungen von Kunden und Medien sind also überwiegend positiv.

Fazit: Umfangreiches Angebot online abschließen

Wer nach einem passenden Tarif für eine Haustierversicherung für seine Hunde und Katzen sucht, sollte sich für genau den Tarif entscheiden, der zu den eigenen Bedürfnissen passt. Genau das kannst du bei Agila machen und dich für einen Tarif entscheiden, der zu dir und deinem Haustier passt.

Wenn du also nach einem Anbieter suchst, bei dem du deine Tierversicherung schnell und einfach online abschließen kannst, solltest du dir die Website des Unternehmens einmal genauer anschauen.

Jetzt Tierversicherung abschließen

Unser Geschenk für dich
Abonniere unseren Newsletter mit 5 Finanz-News in unter 5 Minuten – jeden Mittwoch in die Inbox. Als Dank schenken wir dir unsere Aktienkauf-Checkliste!

Damit akzeptierst du unseren Datenschutz

Christina Widner ist Journalistin, Unternehmerin und ausgebildete Versicherungsfachangestellte. Sie war über 10 Jahren in der Versicherungsbranche tätig. Heute arbeitet sie als Journalistin für verschiedene Medienhäuser. Bei FINANZENTDECKER schreibt sie mit ihrer Expertise über Versicherungen und Steuern.