Clark-Erfahrungen
Foto: Clark

Clark-Erfahrungen: So läuft unser Test mit dem Versicherungsmanager

Seit 2021 testen wir die Versicherungs-App Clark, die dir verspricht, den Überblick über alle deine Versicherungen zu behalten und dir hilft, deine Versicherungen zu optimieren. In diesem Artikel halten wir unsere ehrlichen Clark-Erfahrungen über die Jahre fest.

Tipp! Über das Inhaltsverzeichnis rechts kannst du zu den einzelnen Zeiträumen unseres Clark-Tests springen.

So kannst du dein kostenloses Clark-Konto eröffnen

Vorab die Information, wie du dein Clark-Konto eröffnen kannst. Das geht ganz bequem von Zuhause aus, ist komplett kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Zusätzlich kannst du dir als Neukunde einen 30-Euro-Gutschein von Amazon sichern, wenn du mindestens zwei Versicherungen hinzufügst.

Jetzt kostenlos bei Clark anmelden

Clark-Erfahrungen: Unser erster Eindruck (2021)

Im Frühling 2021 haben wir unser Konto bei Clark eröffnet. Die Anmeldung hat unter 10 Minuten gedauert. Eine Verifizierung über Video-Ident war nicht notwendig und das erforderliche Maklermandat haben wir direkt digital unterschreiben können.

Wenn du genau wissen möchtest, wie die Anmeldung bei Clark funktioniert, findest du hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der wir dich durch die Clark-Anmeldung führen.

Clark-Erfahrungen: Gut strukturierte App

Nachdem du dich erfolgreich bei Clark angemeldet hast, kommst du in der App oder der Desktop-Version zu deinem persönlichen Dashboard. Hier findest du auf der Übersichtsseite als erstes deine Verträge.

Wir haben direkt nach der Anmeldung zwei verschiedene Versicherungen hinzugefügt. Die Suche nach den Versicherungen und den Anbietern ist einfach und intuitiv: Du findest hier deine Vertragsdaten und bekommst Informationen, zu wann du deinen Vertrag kündigen kannst.

Verträge Clark Erfahrung
Deine Verträge bei Clark in der Übersicht (Foto: Screenshot / Unternehmen)

Abholservice von Clark vs. manuelle Eintragung

Wir haben uns in unserem Clark-Test dafür entschieden, im ersten Schritt den Abholservice von Clark zu nutzen. Das bedeutet, dass die Angabe der Versicherungsart und der Versicherungsgesellschaft ausreicht. Clark fragt die Vertragsinformationen bei den Gesellschaften selbst an – ohne dass du deine Vertragsdaten vorher raussuchen musst.

Clark-Erfahrungen Abholservice
Der Abholservice von Clark (Foto: Screenshot / Unternehmen)

Leider hat genau dieser praktische Service bei uns nicht funktioniert. Nach einigen Wochen waren unsere Versicherungen noch nicht bestätigt. Daraufhin haben wir einen Hinweis bekommen, dass sich die Anbieter auf Anfrage von Clark nicht zurückgemeldet haben.

Clark-Erfahrungen: Kundenservice antwortet extrem schnell

Im zweiten Schritt haben wir dann die Versicherungen manuell eingetragen. Das bedeutet: Fotos der Vertragsdaten machen und direkt in der App hochladen. Hat nur wenige Sekunden gedauert und mehr mussten wir nicht machen. Clark gibt an, dass die Bestätigung der Verträge drei bis fünf Tage dauert. Bei uns waren es sechs Tage.

Der Kundenservice ist in unserem Test immer besonders gut aufgefallen. Der Chat-Support in der App ist täglich von 8 bis 19 Uhr erreichbar. Nach eigener Angabe antworten sie innerhalb von einer Stunde. In unserem Test haben wir aber immer deutlich schneller eine Antwort bekommen.

Bedarfscheck von Clark

Ein weiterer Service von Clark ist der Bedarfscheck. Dieser dauert ein paar Minuten und beinhaltet ein paar Fragen zu diesen drei Bereichen:

  • Wohnsituation (z.B. ob du ein Eigenheim besitzt oder zur Miete wohnst)
  • Beruf (z.B. ob du in der Ausbildung bist oder bereits festangestellt arbeitest)
  • Besitz (z.B. ob du ein Auto besitzt)

Danach bekommst du eine Beurteilung, ob du ausreichend versichert bist. Wir haben den Bedarfscheck gemacht, nachdem wir zwei Versicherungen eingetragen haben. Aus diesem Grund wurden wir von Clark als „unterversichert“ eingestuft. Was auch Sinn macht, weil wir viele unserer Versicherungen noch nicht eingetragen haben.

Deswegen ist der Bedarfscheck an sich ein guter Service, wir würden dir diesen aber erst nach Eintragung aller deiner Versicherungen empfehlen. Übrigens: In unserem großen Clark-Guide liest du alles, was du über die App und ihre Services wissen musst.

Bedarfscheck Clark Clark-Erfahrungen
Der Bedarfscheck empfiehlt dir die wichtigsten Versicherungen (Foto: Screenshot / Unternehmen)

Clark: Flexibel bei Angebotserstellung

Neben der Übersicht aller bestehender Versicherungen, kannst du bei Clark auch neue Verträge abschließen bzw. deine alten Verträge optimieren.

Um das zu testen, haben wir uns in der App unter dem Reiter „Angebote“ für eine „Zahnzusatzversicherung“ entschieden. Du beantwortest im ersten Schritt ein paar Fragen, um deine grundsätzlichen Wünsche, Leistungen und die Höhe der Beiträge abzufragen. Danach kannst du dir deinen persönlichen Vergleich anfordern.

In unserem Fall haben wir kurze Zeit später eine E-Mail mit der Bitte um Rückruf von einem Clark-Mitarbeiter erhalten. Um zu testen, wie flexibel die Angebotserstellung ist, haben wir um die Angebote per E-Mail gebeten. Nach wenigen Minuten haben wir alle Informationen und Angebote per E-Mail erhalten.

Clark-Erfahrungen: Fazit nach den ersten Monaten

Unsere Clark-Erfahrungen fallen nach den ersten Monaten positiv aus. Das liegt an der gut aufgebauten App, dem schnellen und freundlichen Kundenservice und an der gewonnenen Übersicht über aller Versicherungen.

Clark-Erfahrungen (Stand: 2021):

Jetzt kostenlos bei Clark anmelden

Clark-Erfahrungen anderer Nutzer

Die Clark-Erfahrungen anderer Nutzer sind ein guter Hinweis, wie sich Clark in der Praxis schlägt. Schauen wir uns deshalb die Clark-Erfahrungen auf der Bewertungsplattform Trustpilot an: Dort erreicht das Unternehmen bei über 1.100 Bewertungen 4,7 von fünf Sternen.

Über 80 Prozent der Nutzer haben die App mit der Bestnote „Hervorragend“ bewertet. Gelobt werden der gute Kundenservice, eine kompetente Beratung, eine hilfreiche Übersicht und schnelle Problemlösungen.

Im App Store erhält die App für iOS-Geräte 4,3 von fünf Sternen bei knapp 5.000 Erfahrungen. Die Android-App im Google Play Store kommt bei über 5.000 Bewertungen auf 3,7 von fünf Sternen.

Fazit zu unseren Clark-Erfahrungen: Guter Kundenservice und tolle App

Sobald du deine Versicherungen einmal eingetragen hast, hast du eine tolle Übersicht über alle Versicherungen. Der Kundenservice ist schnell, freundlich und geht auf deine Bedürfnisse ein.

Das Angebot an Verträgen wird übersichtlich dargestellt. Du entscheidest dabei selbst, ob und wenn du einen Vertrag wechseln möchtest. Clark ist nicht aufdringlich, was den Wechsel angeht und schickt dir nur Informationen, wenn du sie anforderst.

In einem Punkt könnte Clark die App noch optimieren: Wenn genaue Zeitangaben gemacht werden, haben Kunden zu Recht die Erwartungshaltung, dass sie in diesem Zeitraum eine Rückmeldung bekommen. Manchmal hält Clark diese Zeiträume aber nicht ein. Unzufriedenheit könnte mit flexibleren Zeitangaben vermieden werden.

Die Kontoeröffnung geht ganz einfach über diesen Link bequem von Zuhause aus, ist komplett kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Zudem kannst du dir einen Amazon-Gutschein sichern, wenn du deine ersten zwei Verträge bei Clark hinzufügst.

Jetzt kostenlos bei Clark anmelden


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche! Links können Affiliate-Links sein.