Clark Guide Versicherungsmanager Header-Bild

Clark-Guide: Das solltest du über den digitalen Versicherungsmanager wissen

Das Thema Versicherungen ist so komplex, dass man schnell den Überblick darüber verlieren kann, welche Versicherungen man eigentlich hat und wie viel man dafür bezahlt. Der digitale Versicherungsmanager Clark möchte genau das ändern. Wir erklären dir alles, was du über Clark wissen solltest.

Clark: So legst du los

Bevor wir loslegen, kurz die Information, wie du dich bei Clark anmelden kannst. Dazu klickst du auf der Website einfach auf „Jetzt starten“. Die Anmeldung dauert weniger als 10 Minuten und funktioniert komplett digital von Zuhause aus. Zudem erhälst du, wenn du zwei bestehende Versicherungen hinzufügst, einen 30 Euro Amazon-Gutschein als Bonus.

Jetzt kostenlos bei Clark anmelden

Was ist Clark?

Clark ist ein kostenloser digitaler Versicherungsmanager, durch den Nutzer einen Überblick über ihre Versicherungen erhalten sollen. Neben einer geordneten Übersicht bekommst du Vorschläge für günstigere oder bessere Versicherungen, zu denen du mit einem Klick über Clark wechseln kannst.

Clark wird inzwischen von über 300.000 Kunden genutzt. An den vier Standorten Frankfurt am Main, Berlin, Püttlingen im Saarland und Wien arbeiten insgesamt über 250 Mitarbeiter für das Unternehmen. Das Team besteht unter anderem aus Versicherungs- und IT-Experten, um unabhängig von einzelnen Versicherungsgesellschaften beraten zu können.

Wer steckt hinter Clark?

Clark wurde im Jahr 2015 von den vier Gründern Christopher Oster, Marco Adelt, Steffen Glomb und Chris Lodde gegründet. Die heutige Clark Germany GmbH wird von den Geschäftsführern Marco Adelt, Oliver Rosenwald und Christian Mewes geleitet.

Zudem konnte das Insurtech seit seiner Gründung namhafte Investoren gewinnen, darunter Tencent, Portag3 Ventures, White Star Capital und Yabeo.

Was bietet Clark an?

Das Angebot von Clark kann in drei Kernbereiche unterteilt werden: Die Verwaltung deiner Versicherungen, die Optimierung deiner Versicherungen und Service-Angebote rund um deine Versicherungen.

1. Verwaltung

Direkt nach der Anmeldung trägst du einmalig alle Versicherungen, Kündigungsfristen und Versicherungsnummern in dein Clark-Profil ein. Danach hast du immer den Überblick über deine gesamten Versicherungen mit allen Konditionen.

Wer die App also nur als Überblick über seine Versicherungen nutzen möchte, kann das ohne Probleme machen. Die Nutzer sind nicht verpflichtet, die weiteren Angebote – zum Beispiel die Optimierungen der Versicherungen – zu nutzen.

2. Optimierung

Der Bedarfscheck von Clark hilft allen Nutzern, ihre vorhandenen Versicherungen zu optimieren. Hier werden die drei Bereiche Besitz & Eigentum, Gesundheit & Existenz und Altersvorsorge überprüft. Dafür beantwortest du ca. 15 Fragen, in denen es beispielsweise um Einkommen, Beruf, familiäre Situation oder den Besitz von Fahrzeugen geht.

Wer also beispielsweise einen Beruf ausübt, in der App aber keine Berufsunfähigkeitsversicherung eingetragen hat, wird in der Regel genau diese Versicherung als Vorschlag erhalten.

Alle Ergebnisse sind auch nach den oben genannten Tarifen sowie der Wichtigkeit sortiert. Beispielsweise ist eine Private Krankenversicherung wichtiger als eine Risikolebensversicherung und steht deswegen in der Reihenfolge weiter oben. Zudem kannst du dich telefonsich, per E-Mail sowie per Chat dazu individuell von den Clark-Experten beraten lassen.

Clark Übersicht App
Clark verschafft die Übersicht über alle Versicherungen (Bild: Screenshot)

Das Ziel ist meist, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. In individuellen Fällen kann es allerdings Sinn machen, einen teureren Tarif mit mehr Leistungen zu wählen, um optimal versichert zu sein. Darüber hinaus können Nutzer über den Menüpunkt „Angebote“ auch eigenständig nach Tarifen suchen.

Im Menüpunkt „Veträge“ finden Nutzer alle vorhandenen Versicherungen, sortiert nach Thema und können sich mit einem Klick alle Details dazu anschauen. Dazu zählen folgende Punkte:

  • Leistungsmerkmale
  • Versicherungsbeginn
  • Höhe des Beitrages
  • Tarifanalyse

Clark sucht ähnliche Tarife zu der ausgewählten Versicherung raus, damit Nutzer die verschiedenen Tarife auf einen Blick miteinander vergleichen können.

3. Service-Angebot

Mithilfe der App sind Adress- oder Namensänderungen in einem Schritt erledigt, da Clark diese Informationen direkt an alle eingepflegten Versicherungen weiterleitet.

Der Versicherungsmanager arbeitet mit über 160 Versicherungen zusammen. Durch diese riesige Auswahl an Versicherungsgesellschaften, auf die man als Privatperson normalerweise keinen Zugriff hat, ermöglicht Clark es seinen Nutzern, den jeweils optimalen Tarif auszuwählen.

Durch den integrierten Kündigungsservice übernehmen sie auch diese Arbeit für dich: Mit deiner Zustimmung kümmert sich der Dienst um die Kündigung der Versicherungen.

Welche Versicherungen gibt es bei Clark?

In der App kannst du deine Versicherungen verschiedener Bereiche eintragen und bekommst auch Versicherungsangebote dieser Bereiche, sofern diese zu deiner persönlichen Situation passen:

  • Hausratversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • KFZ-Haftpflichtversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Private Krankenversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Zahnzusatzversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Sterbegeldversicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Risikolebensversicherung
  • Private Rentenversicherung

Zudem arbeitet Clark, wie bereits erwähnt, mit über 160 Versicherungen zusammen. Sofern du also nicht bei einer sehr exotischen Versicherungsgesellschaft versichert bist, solltest du deinen Tarif in der App finden.

Clark Renten-Cockpit: Rentenlücke schließen

Der Dienst hat in Zusammenarbeit mit Finanzinstituten und Wissenschaftlern das Renten-Cockpit entwickelt. Hier werden die verschiedenen Aspekte der Rente, wie die gesetzliche und private Rentenversicherung, die betriebliche Altersvorsorge sowie das private Vermögen in einer Übersicht dargestellt.

Das Renten-Cockpit ermittelt das voraussichtliche Netto-Einkommen, das im Alter zur Verfügung steht und zeigt eine mögliche Rentenlücke auf. Dafür laden die Kunden im ersten Schritt direkt in der App ihre Rentendokumente hoch und geben das Vermögen an, das sie sich während des Ruhestandes wünschen.

Bereits berücksichtigt werden Steuern und Abgaben. Um die Ermittlung so genau wie möglich zu machen, spielen Faktoren wie Inflation, Geburtsdatum, Geschlecht, Anzahl der Kinder, Art der Krankenversicherung, Kirchenmitgliedschaft, Postleitzahl und die individuelle Steuer- und Abgabenlast eine Rolle.

Im nächsten Schritt hilft der Dienst dabei, eine mögliche Rentenlücke zu schließen. Clark gibt seinen Kunden konkrete Handlungsempfehlungen, bei Interesse können sich Kunden zusätzlich auch an persönliche Rentenexperten wenden.

Clark Renten-Cockpit
Das Renten-Cockpit zeigt eine mögliche Rentenlücke auf (Bild: Screenshot)

Kosten und Gebühren: Das kostet Clark

Die Nutzung der Clark-App ist komplett kostenlos. Für Kunden entstehen also keinerlei Kosten, egal welche oder wieviele Versicherungen sie einpflegen, vergleichen oder optimieren.

Die Provisionen, die Clark erhält, wenn du eine neue Versicherung über den Dienst abschließt, werden direkt von den Versicherungsgesellschaften bezahlt und ändern daher nichts an deiner Versicherungsprämie.

Jetzt kostenlos bei Clark anmelden

Clark vs. Versicherungsmakler

Ein Versicherungsmakler ist eine Person, die dir Versicherungen anbietet, die zu dir und deiner Situation passen. Es gibt angestellte Versicherungsmakler, die bei einer Versicherungsgesellschaft arbeiten und dir die Angebote dieses Unternehmens anbieten.

Dagegen empfiehlt dir ein unabhängiger Versicherungsmakler nur Versicherungen, die wirklich zu dir und deiner Situation passen. Sie sind also nicht abhängig von bestimmten Versicherungen, sondern handeln im Idealfall in deinem Interesse.

Clark kann mit einem unabhängigen Versicherungsmakler verglichen werden, nur dass du deine Verträge nicht mit einer Person besprichst, sondern in der App selbst auswählen kannst. Natürlich kannst du dich aber auch per Telefon, E-Mail oder Chat dazu individuell von den Experten beraten lassen.

Maklermandat bei Registrierung

Damit der Versicherungsmanager für dich nach passenden Tarifen suchen kann, ist es notwendig, während der Registrierung ein Maklermandat zu unterschreiben.

Versicherungsmakler arbeiten in der Regel mit persönlichen Treffen oder Telefonaten. Bei Clark lässt sich alles in wenigen Schritten in der App regeln. Das spart Zeit und die Kunden sind aktiv beteiligt.

Clark legt zudem großen Wert auf Transparenz. Du erfährst immer, wie hoch die Provision ist, die Clark von deiner Versicherungsgesellschaft für einen möglichen Abschluss bekommt.

Was ist ein Maklermandat?

Ein Maklermandat bevollmächtigt einen Versicherungsmakler dazu, die Kunden bei Versicherungen zu vertreten. Die Positionierung des unabhängigen Versicherungsmaklers ist dabei klar geregelt: Der Makler vertritt den Kunden und seine persönlichen Interessen.

Bei Abgabe des Maklermandats an Clark ändert sich nichts an den bestehenden Versicherungen, denn der Dienst digitalisiert diese Verträge nur. Solltest du aber in der Vergangenheit bereits ein Maklermandat an einen anderen Versicherungsmakler abgegeben haben, werden diese Rechte an Clark abgegeben.

Behalte ich trotzdem die Kontrolle?

Trotz Abgabe des Maklermandats musst du dir keine Sorgen machen, dass der Dienst eigenständig deine Versicherung ändert. Nur mit deiner Zustimmung werden alte Verträge gekündigt und neue Verträge abgeschlossen. Es kommt also zu keiner Vertragsänderung, ohne dass du vorher zustimmst.

Dabei zeigt dir die App immer transparent die Alternativen sowie Gründe für und gegen eine bestimmte Entscheidung auf. Die letztendliche Entscheidung triffst zu 100 Prozent du.

Wie verdient Clark sein Geld?

Clark verdient sein Geld durch Provisionen der Versicherungsgesellschaften. Die Provisionen kommen direkt von den Versicherungsgesellschaften und haben nichts mit deiner Versicherungsprämie zu tun.

Die mit den Versicherungsgesellschaften vereinbarten Provisionen sind allerdings nicht immer gleich, sondern können sich der Höhe nach unterscheiden. Darüber wirst du aus Gründen der Transparenz immer individuell informiert.

Ist Clark unabhängig?

Clark vermittelt keine Verträge einer bestimmten Versicherungsgesellschaft. Das Start-up besteht unter anderem aus Experten der Versicherungsbranche und arbeitet mit über 160 Versicherungen zusammen. Kunden bekommen demnach individuelle Angebote.

Clark hält keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10 Prozent der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Zusätzlich hält kein Versicherungsunternehmen oder deren Muttergesellschaft direkte oder indirekte Beteiligungen von über 10 Prozent der Stimmrechte oder des Kapitals an Clark. Daraus lässt sich schließen, dass Clark unabhängig arbeitet.

Clark Rechtsschutz Angebote
Clark vergleicht passende Angebote für ihre Kunden (Bild: Screenshot)

Ist Clark seriös und sicher?

Clark ist von der deutschen Industrie- und Handelskammer als Versicherungsmakler nach § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung zugelassen. Kunden müssen nicht mit versteckten Kosten rechnen und Verträge werden nicht gekündigt oder abgeschlossen, ohne dass die Kunden ihr Einverständnis abgeben.

Clark erfüllt alle Sicherheitsstandard in Deutschland, da sich alle Rechenzentren ausschließlich in Deutschland befinden und damit auch der Datenschutz-Grundverordnung unterliegen. Zusätzlich hat der TÜV den Datenschutz untersucht und bestätigt.

Daraus lässt sich schlussfolgern, dass Clark seriös und sicher ist.

Wie funktioniert die Anmeldung bei Clark?

Die Anmeldung erfolgt in wenigen Minuten auf der Website des Insurtechs. Du registrierst dich im ersten Schritt mit deiner E-Mail-Adresse und gibst deine Adresse und dein Geburtsdatum ein. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online, es gibt keine weitere Verifizierung wie beispielsweise über Video-Ident oder IDnow. Dadurch kannst du direkt starten.

Du trägst alle Versicherungsfirmen ein, bei denen du momentan Verträge hast. Clark kontaktiert dann deine Versicherer und holt deine Versicherungspolicen ein, um dir dein digitales Versicherungsportfolio zu erstellen. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir detailliert, wie die Anmeldung abläuft.

Clark-Erfahrungen: Das sagen andere Kunden

Die Erfahrungen anderer Kunden sind ein guter Hinweis, wie sich der Dienst in der Praxis schlägt. Schauen wir uns deshalb die Clark-Erfahrungen auf der Bewertungsplattform Trustpilot an: Dort erreicht das Unternehmen bei über 1.100 Bewertungen 4,7 von fünf Sternen.

Über 80 Prozent der Nutzer haben die App mit der Bestnote „Hervorragend“ bewertet. Gelobt werden der gute Kundenservice, eine kompetente Beratung, eine hilfreiche Übersicht und schnelle Problemlösungen.

Im App Store erhält die App für iOS-Geräte 4,3 von fünf Sternen bei knapp 5.000 Erfahrungsberichten. Die Android-App im Google Play Store kommt bei über 5.000 Bewertungen auf 3,7 von fünf Sternen.

In unserem Test schneidet Clark ebenfalls sehr positiv ab. Wir vergeben 4,2 von fünf möglichen Sternen, nachzulesen in unseren Clark-Erfahrungen.

Fazit: Ordnung in die eigenen Versicherung bringen

Das Thema Versicherungen kann komplex und unübersichtlich sein. Wer nicht vom Fach ist, wird schnell überfordert mit all den Daten, Gebühren und Kündigungsfristen. Eigenständig einen möglichen besseren Tarif zu finden, kann so schnell zu einer Herausforderung werden.

Clark hilft dabei, Ordnung und Überblick in die Thematik zu bringen. Dabei ist der Dienst für Kunden völlig kostenfrei. Für Neukunden gibt es aktuell zudem eine tolle Aktion: Jeder, der sich neu anmeldet und zwei bestehende Versicherungen hinzufügt, erhält einen Amazon-Gutschein im Wert von 30 Euro.

Wenn du also auf der Suche nach einer App bist, mit der du einen Überblick über deine Versicherungen bekommst und diese auf Wunsch optimieren möchtest, ist Clark die passende Lösung. Die Kontoeröffnung funktioniert komplett digital von Zuhause aus auf der Website und dauert nur wenige Minuten.

Jetzt kostenlos bei Clark anmelden


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche! Links können Affiliate-Links sein.