Deutsche Bank Girokonto AktivKonto Erfahrungen Test Bewertung Vergleich Kosten
Deutsche Bank AG

Deutsche Bank Girokonto: Das solltest du über das AktivKonto wissen

Mit dem AktivKonto der Deutschen Bank erhältst du ein Girokonto mit kostenloser Debitkarte und einem 24-Stunden-Service. In diesem Artikel bekommst du alle wichtigen Informationen zum Deutsche Bank Girokonto.

Deutsche Bank Girokonto: So eröffnest du dein Konto

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du dein Deutsche Bank Girokonto eröffnen kannst. Besuche hierzu über diesen Link die Deutsche Bank-Webseite und klicke auf „AktivKonto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und funktioniert bequem und einfach von Zuhause aus.

Jetzt Konto eröffnen

Was ist das Deutsche Bank Girokonto?

Die Deutsche Bank ist mit über 80.000 Mitarbeitern und über 4,5 Millionen Kunden die größte Bank in Deutschland und unterhält Filialen auf der ganzen Welt. Das AktivKonto ist das günstigste Girokonto der Deutschen Bank.

Kostenlose Bargeldabhebungen und Zahlungen

Zur Kontoeröffnung des Deutsche Bank Girokontos erhältst du eine kostenlose Maestro-Debitkarte. Mit dieser kannst du kostenlos an Geldautomaten der Deutschen Bank, an allen Automaten der Cash Group (HypoVereinsbank, Commerzbank, Postbank und Deutsche Bank), an über 1.300 Shell-Tankstellen, an vielen Supermärkten und in über 60 Ländern kostenlos Geld abheben. Zudem kannst du natürlich überall kostenlos bezahlen.

Du kannst außerdem ein modernes Online- und Mobile-Banking nutzen und mit der MultiBanking-Funktion all deine Bankkonten verknüpfen. Bei Fragen und Problemen hast du rund um die Uhr die Möglichkeit, den Kundenservice der Deutschen Bank zu kontaktieren.

Deutsche Bank Girokonto AktivKonto Vorteile Nachteile Erfahrungen Test Kosten Gebühren.png
Mit der mobilen App hast du dein AktivKonto auch unterwegs im Blick

Alternative Kontenmodelle der Deutschen Bank

Mit dem Girokonto AktivKonto erhältst du unserer fachkundigen Meinung nach die beste Kontovariante der Deutschen Bank, die für die allermeisten Nutzer vollkommen ausreicht. Die Deutsche Bank bietet aber auch noch zwei weitere Girokonten an, die wir der Vollständigkeit halber erwähnen möchten:

  • Das Junge Konto für Schüler, Auszubildende und Studenten bis 30 Jahre ohne Kontoführungsgebühren
  • Das Best Konto mit 13,90 Euro monatlichen Kontoführungsgebühren

💡 Tipp

Die Deutsche Bank unterhält mit der Norisbank auch noch eine Direktbank-Tochter, die ein kostenloses Girokonto anbietet. Hier findest du mehr Informationen dazu.

Was sind die Vorteile des Deutsche Bank Girokontos?

Das Deutsche Bank Girokonto bringt folgende Vorteile mit sich.

1. Deutsche Bank Girokonto

Das Girokonto der Deutschen Bank kostet 6,90 Euro im Monat. Damit bist du Kunde der größten Bank in Deutschland und kannst das breite Filial-, Automaten und Partnernetzwerk der Deutschen Bank auf der ganzen Welt nutzen. Du kannst das Girokonto schnell und bequem von Zuhause aus eröffnen.

2. Kostenlose Debitkarte

Mit der Kontoeröffnung des AktivKontos erhältst du die Deutsche Bank Card. Dabei handelt es sich um eine Maestro-Debitkarte, eine kostenlose Debitkarte mit Mastercard-Funktionen. Zudem kannst du auf Wunsch auch eine Mastercard-Kreditkarte beantragen, die 39 Euro Jahresgebühr kostet. Hier würden wir eher eine dieser kostenlosen Kreditkarten empfehlen.

3. Kostenlos Bargeld abheben

Mit der Maestro-Debitkarte zum Deutsche Bank Girokonto kannst du kostenlos Bargeld an allen Automaten der Deutschen Bank sowie an allen Automaten der Cash Group (Commerzbank, HypoVereinsbank, Postbank und Deutsche Bank) abheben. Das gilt auch in 60 weiteren Ländern, darunter in den USA, Großbritannien, Frankreich und Kanada. Zudem kannst du an über 1.300 Shell-Tankstellen und vielen Supermarktkassen kostenlos Geld abheben.

4. Kostenlos und kontaktlos bezahlen

Mit deinem Deutsche Bank Girokonto kannst du in Deutschland und in Europa kostenlos bargeldlos bezahlen. Das ist sogar kontaktlos möglich, sofern die Karten-Terminals dies ermöglichen. Zudem kannst du dein Deutsche Bank Girokonto mit Apple Pay und Google Pay verknüpfen und darüber auch ohne Karte mit deinem Smartphone kontaktlos bezahlen.

5. Dispokredit

Musst du dein Deutsche Bank Girokonto einmal überziehen, wird dir von der Deutschen Bank ein Dispokredit gewährt. Die Höhe kannst du bereits bei der Kontoeröffnung festlegen. Zunächst wird dein Dispolimit jedoch auf 500 Euro begrenzt. Später kannst du die Höhe neu festlegen.

Die Zinsen bei der Deutschen Bank liegen jährlich bei 11,65 Prozent. Daher empfiehlt es sich (wie fast immer), den Dispo nicht zu nutzen. Wenn es aber mal nicht anders geht, hast du die Möglichkeit dazu.

6. 24/7 Erreichbarkeit per Telefon

Benötigst du Unterstützung, kannst du die Deutsche Bank über einen Chat, ein Kontaktformular oder das Telefon erreichen. Per Telefon steht dir der Kundensupport 24 Stunden, 7 Tage lang jederzeit zur Verfügung. Außerdem kannst du jederzeit eine der Deutsche Bank Filialen besuchen.

Auch im Notfall, wenn du beispielsweise deine Karte sperren lassen musst, erreichst du immer schnell den entsprechenden Service über eine der Notfallnummern. Somit hast du bei Bedarf gleich mehrere Kontaktmöglichkeiten zur Auswahl.

Jetzt Konto eröffnen

Kosten und Gebühren: Was kostet das Deutsche Bank Girokonto?

Das AktivKonto der Deutschen Bank kostet dich monatlich 6,90 Euro. Die Bargeldabhebung ist an den Deutsche Bank Geldautomaten sowie an den Automaten der Cash Group (Commerzbank, HypoVereinsbank, Postbank und Deutsche Bank) kostenfrei möglich. Auch für Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge fallen keine Gebühren an.

Deutsche Bank Girokonto Kosten
Kontoführung 6,90 €
Deutsche Bank Card (Debitkarte) 0 €
Mastercard (optional) 39 €
Negativzinsen keine
Bargeld abheben 0 €
Bezahlen 0 €

Eine optionale Kreditkarte, eine Mastercard Standard, kostet 39 Euro pro Jahr und kann während der Kontoeröffnung oder auch später nachträglich beantragt werden. Die Deutsche Bank erhebt bis zu einem Guthaben von 50.000 Euro keine Negativzinsen (Verwahrentgelt).

Jetzt Konto eröffnen

Deutsche Bank Girokonto eröffnen: So funktioniert die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank

Das Girokonto bei eröffnest du bequem von Zuhause aus. Wir stellen dir hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verfügung, an der du dich orientieren kannst. Hast du in der Vergangenheit bereits Girokonten, Depots oder Tagesgelder eröffnet, kennst du diesen Vorgang schon. 

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der Bank und klickst auf den Button „AktivKonto eröffnen“
  2. Nun folgst du den Schritten der Kontoeröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch deine Identifizierung. Das geht bei der Deutschen Bank über das Ident-Verfahren der Deutschen Post: Entweder bequem per Webcam per VideoIdent oder in der nächsten Postfiliale per PostIdent.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist dein Deutsche Bank Girokonto eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen deine Zugangsdaten und deine Maestro-Debitkarte zugeschickt. Du kannst im Nachgang bei Bedarf auch einen Kontowechsel-Service in Anspruch nehmen. 

Die Kontoeröffnung an sich dauert letztlich nur etwa 10 bis 15 Minuten.

Jetzt Konto eröffnen

Deutsche Bank Girokonto-Erfahrungen: Das sind die Bewertungen der Kunden

Das Deutsche Bank Girokonto bringt trotz vergleichsweise hoher Kontoführungsgebühren viele kostenlose Leistungen mit sich. So kannst du verschiedene kostenlose Banking-Funktionen in Anspruch nehmen, in über 60 Ländern kostenlos Bargeld abheben und mit der Debitkarte kostenfrei bezahlen. Der Kundenservice ist zudem rund um die Uhr erreichbar.

Die Deutsche Bank Girokonto-Erfahrungen der Kunden bestätigen dies: In Apples App Store erhält die iOS-App bei über 270.000 abgegebenen Erfahrungen 4,7 von fünf möglichen Sternen. Die Android-App für Google-Smartphones erhält 4,4 von fünf Sternen bei über 66.000 abgegebenen Erfahrungsberichten. Die Deutsche Bank Girokonto-Erfahrungen der Kunden sind also positiv.

Deutsche Bank Girokonto-Alternativen: Diese Girokonten haben wir getestet

Wenn du trotz dieser positiven Eindrücke eine Deutsche Bank-Alternative für dein neues Girokonto suchst oder dir weitere Girokonto-Alternativen anschauen möchtest, findest du hier unsere Datenbank mit allen Tests von kostenlosen Girokonten.

Fazit: Für wen lohnt sich das Deutsche Bank Girokonto?

Das Deutsche Bank Girokonto lohnt sich für alle, die ein Girokonto mit kostenloser Maestro-Debitkarten zum kostenlosen Bezahlen im In- und Ausland suchen. An über 7.000 Automaten in Deutschland und 27.000 Automaten in Europa kannst du zudem kostenfrei Bargeld abheben und erhältst bei Bedarf einen Dispokredit. Zusätzlich profitierst du von einem telefonischen Service, der 24/7 erreichbar ist.

Die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank kannst du schnell und einfach von Zuhause aus vornehmen. Besuche hierzu über diesen Link die Deutsche Bank-Webseite und klicke auf „AktivKonto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten.

Jetzt Konto eröffnen


Hinweis: Alle Inhalte sind keine Anlage-, Steuer-, Versicherungs- oder Rechtsberatung. Sie dienen zur Information und Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung für Risiken oder Verluste. Verzichte niemals auf deine eigene gründliche Recherche. Links können Affiliate-Links sein.

Jessica hat nach ihrer kaufmännischen Ausbildung in einer Bank gearbeitet. Mittlerweile ist sie als Redakteurin aktiv, um ihre Erfahrungen sowie ihr Wissen zum Thema Finanzen aus erster Hand mit den Lesern zu teilen. Bei FINANZENTDECKER betreut sie alles rund um persönliche Finanzen.