Hepster Hundeversicherung Katzenversicherung Hundekrankenversicherung Katzenkrankenversicherung Hunde-OP-Versicherung Katzen-OP-Versicherung

Hepster Tierversicherung: So sicherst du Hunde und Katzen günstig ab

Wenn Hunde und Katzen krank werden und zum Tierarzt müssen oder eine Operation benötigen, musst du die Kosten dafür komplett alleine zahlen. Wie viel du im Laufe des Haustierlebens bezahlen musst, lässt sich vorher nur schwer abschätzen. Um diese Kosten nicht alleine tragen zu müssen, gibt es Tierversicherungen. Wir erklären dir alles über die Hunde– und Katzenversicherungen von Hepster.

Hepster: So legst du los

Bevor wir loslegen, kurz die Information, wie du bei Hepster deinen Tarif auswählen kannst. Dazu klickst du auf der Website einfach auf „Schutz buchen“ und folgst den Schritten. Der Abschluss deiner Tierversicherung dauert nur wenige Minuten und funktioniert komplett digital von Zuhause aus.

Hunde versichern Katzen versichern

Was ist Hepster?

Hepster ist ein Anbieter für Hunde- und Katzenversicherungen. Du hast die Wahl aus Kranken- und OP-Versicherungen, um dein Haustier abzusichern und dich finanziell zu schützen. Damit hast du ein ähnliches Angebot wie bei Lassie, Figo, Agila, SantéVet und Petprotect. Was die Versicherungen im Detail beinhalten, schauen wir uns gleich im Detail an. Neben Tierversicherungen bietet Hepster auch weitere Versicherungen, wie beispielsweise Fahrradversicherungen oder Privathaftpflichtversicherungen an.

Die unterschiedlichen Tarife kannst du bei Hepster direkt online buchen. Dazu berechnest du in wenigen Schritten deinen individuellen Tarif und buchst den gewünschten Schutz, ganz ohne Papierkram. Auch Schadensmeldungen kannst du bequem online einreichen, um deine Rechnungen erstattet zu bekommen.

Wer steckt hinter Hepster?

Hinter Hepster stecken die drei Gründer Hanna Bachmann, Christian Range und Alexander Hornung, die das Unternehmen 2016 gegründet haben. Das Geschäftsmodell der Gründer war und ist, für die angebotenen Versicherungen mit unterschiedlichen Partnern und Risikoträgern zusammenzuarbeiten. Bei den Tierversicherungen ist beispielsweise die BD24 (Berliner Direkt Versicherung AG) Risikoträger.

Das Unternehmen mit Sitz in Rostock hat bereits mehr als 250.000 Versicherungen vermittelt und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. In 2023 hat Hepster zehn Millionen Euro durch die Investoren Element Ventures, Seventure Partners und Claret Capital eingesammelt.

Was bietet Hepster an?

Bei Hepster gibt es unterschiedliche Versicherungen und Tarife, die du auswählen kannst:

Im Folgenden schauen wir uns an, was die Tierversicherungen im Detail beinhalten.

Hepster Hundekrankenversicherung

Bei der Hundekrankenversicherung von Hepster bist du finanziell abgesichert, falls dein Hund krank wird und zum Tierarzt muss oder eine Operation notwendig ist. Zu den wichtigsten Leistungen gehören also beispielsweise die Übernahme der Tierarztkosten bis zum 4-fachen GOT-Satz, Zahnextraktionen und Wurzelbehandlungen, Untersuchungen ab einem Tag vor einer OP und die Unterbringung in einer Tierklinik.

💡 Gut zu wissen

Der GOT-Satz legt fest, wie viel Tierärzte in ganz Deutschland für bestimmte Leistungen abrechnen dürfen. Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) schützt gleichzeitig Tierbesitzer und Tierärzte. Den GOT-Satz gibt es vom einfachen bis zum 4-fachen Satz, je nach Leistung und Zeitpunkt.

Du hast die Wahl aus drei unterschiedlichen Tarifen, die sich hauptsächlich in der Höhe der Kostenübernahme, der Selbstbeteiligung und der Jahreshöchstgrenze unterscheiden:

  • Hepster Hundeversicherung Premium: 80 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 20 Prozent (mind. 250 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 5.000 Euro ab dem dritten Versicherungsjahr
  • Hepster Hundeversicherung Superior: 90 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 10 Prozent (mind. 200 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 8.000 Euro ab dem dritten Versicherungsjahr
  • Hepster Hundeversicherung Superior Plus: 100 Prozent Kostenübernahme, keine Selbstbeteiligung und eine unbegrenzten Jahreshöchstgrenze ab dem dritten Versicherungsjahr

Jetzt Hunde-KV berechnen

Hepster Hunde-OP-Versicherung

Wenn du keine umfassende Hundekrankenversicherung benötigst oder abschließen möchtest, kannst du dich auch nur für die Hunde-OP-Versicherung entscheiden. Damit bist du abgesichert, wenn dein Hund eine Operation benötigt. Das ist in der Regel sinnvoll, da die Kosten für eine OP schnell in den vierstelligen Bereich gehen können.

Hier sind, je nach Tarif, beispielsweise die Unterbringung in einer Tierklinik, Physiotherapie nach der OP, Behandlungen von Ellenbogen- und Hüftdysplasie und die freie Tierarzt- und Klinikwahl inklusive. Du kannst dich zwischen vier Tarifen entscheiden:

  • Hepster Hunde-OP-Versicherung Basis: 70 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 30 Prozent (mind. 250 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von dauerhaft maximal 2.000 Euro
  • Hepster Hunde-OP-Versicherung Premium: 80 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 20 Prozent (mind. 200 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 10.000 Euro ab dem dritten Versicherungsjahr
  • Hepster Hunde-OP-Versicherung Superior: 90 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung liegt immer bei 200 Euro und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 20.000 Euro ab dem dritten Versicherungsjahr
  • Hepster Hunde-OP-Versicherung Superior Plus: 100 Prozent Kostenübernahme, keine Selbstbeteilung und eine unbegrenzten Jahreshöchstgrenze ab dem dritten Versicherungsjahr

Jetzt Hunde OPV berechnen

Hepster Vorteile Hundeversicherung Katzenversicherung Tierversicherung Hundekrankenversicherung Katzenkrankenversicherung Hunde OP-Versicherung Katzen
Die Vorteile der Hepster Tierversicherungen für Hunde und Katzen im Überblick (Screenshot / Website)

Hepster Katzenkrankenversicherung

Egal ob Hauskatze oder Freigänger – auch Katzen werden leider nicht von Krankheiten und Operationen verschont. Um nicht auf den Kosten für den Tierarzt oder eine Tierklinik sitzen zu bleiben, ist eine Katzenkrankenversicherung sinnvoll. Bei Hepster sind, je nach Tarif, beispielsweise die Übernahme von Operations- und Nachbehandlungskosten, die Übernahme der Tierarztkosten bis zum 4-fachen GOT-Satz sowie die Übernahme von Zahnextraktionen und Wurzelbehandlungen inklusive.

Auch hier kannst du dich zwischen drei unterschiedlichen Tarifen entscheiden, die sich hauptsächlich in der Höhe der Kostenübernahme, der Selbstbeteiligung und der Jahreshöchstgrenze unterscheiden:

  • Katzenversicherung Premium: 80 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 20 Prozent (mind. 250 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 2.000 Euro ab dem zweiten Versicherungsjahr
  • Katzenversicherung Superior: 90 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 10 Prozent (mind. 200 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 4.000 Euro ab dem zweiten Versicherungsjahr
  • Katzenversicherung Superior Plus: 100 Prozent Kostenübernahme, keine Selbstbeteilung und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 25.000 Euro ab dem dritten Versicherungsjahr

Jetzt Katzen-KV berechnen

Hepster Katzen-OP-Versicherung

Auch für deine Katzen kannst du dich, statt die gesamte Katzenkrankenversicherung zu wählen, nur für eine Katzen-OP-Versicherung entscheiden. Damit bekommst du nicht die Kosten für Tierarztbesuche aufgrund von Krankheiten, sondern ausschließlich in Folge oder als Vorbereitung für Operationen erstattet.

Bei Hepster ist beispielsweise die Unterbringung in einer Tierklinik, die Übernahme von Operations- und Nachbehandlungskosten und die freie Tierarzt- und Klinikwahl inklusive. Du kannst dich zwischen drei Tarifen entscheiden:

  • Katzen-OP-Versicherung Basis: 70 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 30 Prozent (mind. 250 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von dauerhaft maximal 1.000 Euro pro Jahr
  • Katzen-OP-Versicherung Premium: 80 Prozent Kostenübernahme, Selbstbeteiligung von 20 Prozent (mind. 200 Euro) und eine Jahreshöchstgrenze von dauerhaft maximal 3.000 Euro pro Jahr
  • Katzen-OP-Versicherung Superior: 100 Prozent Kostenübernahme, keine Selbstbeteiligung und eine Jahreshöchstgrenze von maximal 25.000 Euro ab dem dritten Versicherungsjahr

Jetzt Katzen-OP-Versicherung berechnen

Kosten und Gebühren: Was kostet eine Tierversicherung bei Hepster?

Die Kosten einer Tierkrankenversicherung bei Hepster richten sich nach dem jeweiligen Tarif. In der folgenden Tabelle zeigen wir dir übersichtlich, mit welchen Kosten du bei den Versicherungen bei Hepster pro Monat rechnen kannst.

Tierversicherung Kosten
Hundekrankenversicherung ab 39,34 €
Hunde-OP-Versicherung ab 5,15 €
Katzenkrankenversicherung ab 12,36 €
Katzen-OP-Versicherung ab 5,53 €

Wie viel du pro Monat genau zahlst, hängt von der Rasse und dem Alter deines Haustieres ab. Die Berechnung deines individuellen Tarifs dauert nur zwei Minuten und kann komplett digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Hunde berechnen Katzen berechnen

Ist Hepster seriös und sicher?

Bei der Frage, ob Hepster seriös und sicher ist, müssen wir mehrere Faktoren einbeziehen.

BD24 als Risikoträger

Hinter Hepster steckt die BD24 als Risikoträger für die Tierversicherungen, die du über das Unternehmen abschließt. Damit steht ein Partner hinter dem Unternehmen, der viel Erfahrung im Versicherungsbereich hat und für deine Schäden im Schadensfall aufkommt.

Aufsicht der BaFin

Das Insurtech wird von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) überwacht. Damit muss das Unternehmen bestimmte Richtlinien beachten und sich strikt an die Regeln halten, um Strafen zu vermeiden.

Siegel und Auszeichnungen

Hepster hat vom TÜV Saarland in der Kategorie „Preis / Leistung“ und in der Kategorie „Kundenzufriedenheit“ jeweils die Note „Gut“ erhalten. Außerdem hat das Handelsblatt dem Unternehmen im Jahr 2022 den ersten Platz als Deutschlands bester Versicherer verliehen.

Kundensupport

Bei Fragen ist die Kundenhotline von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 17 Uhr telefonisch erreichbar. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, dich per Chat oder E-Mail an den Kundensupport zu wenden.

Daraus kann geschlussfolgert werden, dass Hepster seriös und sicher ist.

Hepster Tierversicherungen Erfahrungen: Das sagen andere Kunden

Die Hepster Tierversicherungen Erfahrungen anderer Kunden sind ein guter Hinweis, wie sich die Plattform in der Praxis schlägt. Schauen wir uns deshalb die Hepster Tierversicherungen Erfahrungen auf der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ an: Dort erreicht das Unternehmen bei über 1.700 Bewertungen 4,5 von fünf Sternen. In den Google-Rezensionen erreicht das Unternehmen zudem bei knapp 1.000 Bewertungen 4,3 von fünf Sternen.

Außerdem hat Hepster noch zwei Auszeichnungen von „Die Welt“ als Servicechampion und „Die Fahrradkenner“ die Note „Sehr Gut“ für Kundenbewertungen verschiedener Quellen erhalten. Die Hepster Tierversicherungen Erfahrungen der Kunden sind also überwiegend positiv.

Fazit: Tierversicherung unkompliziert online abschließen

Tierversicherungen für Hunde und Katzen gehören zu den wichtigsten Versicherungen für alle Tierbesitzer, die sich finanziell absichern möchten. Bei Hepster kannst du dich entweder für die umfassenden Tierkrankenversicherungen für Hunde und Katzen oder für die OP-Versicherungen entscheiden. Je nachdem, was dir wichtig ist.

Wenn du also nach einem Anbieter suchst, bei dem du deine Tierversicherung schnell und einfach online abschließen kannst, solltest du dir die Website des Unternehmens einmal genauer anschauen. Die Berechnung deines Tarifs dauert nur wenige Minuten.

Hunde versichern Katzen versichern

Unser Geschenk für dich
Abonniere unseren Newsletter mit 5 Finanz-News in unter 5 Minuten – jeden Mittwoch in die Inbox. Als Dank schenken wir dir unsere Aktienkauf-Checkliste!

Damit akzeptierst du unseren Datenschutz

Christina Widner ist Journalistin, Unternehmerin und ausgebildete Versicherungsfachangestellte. Sie war über 10 Jahren in der Versicherungsbranche tätig. Heute arbeitet sie als Journalistin für verschiedene Medienhäuser. Bei FINANZENTDECKER schreibt sie mit ihrer Expertise über Versicherungen und Steuern.