Stellantis Direktbank Tagesgeld Tagesgeldkonto Opel Bank Vorteile Nachteile Zinsen Erfahrungen Test

Stellantis Tagesgeld: Zinsen, Bedingungen und Vorteile

Das Tagesgeld der Stellantis Direktbank ist ein kostenloses Tagesgeldkonto, mit dem du dir für einen kurzen Zeitraum sehr hohe Zinsen und eine monatliche Zinszahlung sichern kannst. In unserem Guide erklären wir dir alles, was du über das Stellantis Tagesgeld wissen musst.

Stellantis Tagesgeld: So legst du los

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du dein Stellantis Tagesgeld eröffnen kannst. Das geht ganz einfach online über diesen Link auf der Website der Stellantis Direktbank mit einem Klick auf „Konto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Tagesgeld eröffnen

Was ist das Stellantis Tagesgeld?

Das Stellantis Tagesgeld ist das kostenlose Tagesgeldkonto der Stellantis Direktbank. Es heißt offiziell „Stellantis Best Tagesgeld“. Der Einfachkeit halber sprechen wir vom Stellantis Tagesgeld. Im Gegensatz zum Stellantis Festgeld erhältst du Zinsen auf dein Guthaben und kannst trotzdem jederzeit und tagesaktuell auf deine Einlagen zugreifen.

Die Stellantis Direktbank wurde im Jahr 1973 gegründet. Die Autobank des Citroen-Gründers André Citroën begleitet seit über 50 Jahren als Finanzpartner die Marken Peugeot, Citroën und DS-Automobiles. Sie ist die „Schwestermarke“ und Nachfolgerin der Opel Bank. Seit April 2023 ist das Stellantis-Netzwerk gewachsen. Dazu gehören jetzt beispielsweise Fiat, Abarth, Alfa Romeo, Opel und Maserati.

Neben dem kostenlosen Tagesgeldkonto bietet die Stellantis Direktbank ebenfalls ein kostenloses Festgeld an. Dieses eignet sich für sicherheitsorientierte Anleger, die sich attraktive Zinsen für einen Zeitraum von bis zu vier Jahren sichern wollen. Zudem gibt es Finanzierungen und Leasing-Angebote für Autos.

Wie hoch sind die Zinsen beim Stellantis Tagesgeld?

Für Neukunden bietet die Stellantis Direktbank einen Zinssatz von 3,9 Prozent. Als Neukunde definiert die Stellantis Direktbank alle Anleger, die in den letzten zwölf Monaten kein Konto bei der Stellantis Direktbank oder der PSA Direktbank hatten.

Die Autobank gewährt Anlegern eine Zinsgarantie über drei Monate. Als Stichtag gilt der Tag der Kontoeröffnung. Sinken die Zinsen in diesen drei Monaten, bekommst du trotzdem deine 3,9 Prozent Zinsen p.a.

Jetzt kostenloses Tagesgeld eröffnen

Wann zahlt das Stellantis Tagesgeld Zinsen?

Kunden mit dem Tagesgeldkonto der Stellantis Direktbank erhalten die Zinsen am Ende eines jeden Monats auf das verbundene Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Dadurch profitieren Anleger stark vom Zinseszinseffekt.

Das Stellantis Tagesgeld reiht sich damit in die Tagesgeldkonten ein, die monatlich Zinsen gutschreiben. Dazu zählen beispielsweise die VW Bank, Trade Republic oder die Suresse Direkt Bank. Vor allem größere Banken und etablierte Finanzinstitute schreiben Anlegern die Zinsen noch in größeren Abständen gut.

Kosten und Gebühren: Was kostet das Stellantis Tagesgeldkonto?

Das Stellantis Tagesgeld ist für Anleger komplett kostenlos. Wer sich für das kostenlose Tagesgeldkonto der Stellantis Direktbank entscheidet, zahlt weder für die Kontoführung noch für Überweisungen oder das Online-Banking Gebühren. Damit entstehen für dich keinerlei Kosten.

Stellantis Tagesgeld Kosten
Kontoführung 0 €
Verwahrentgeld keins
Ein- / Auszahlung kostenlos

Was sind die Vorteile vom Stellantis Tagesgeld?

Schauen wir uns an, welche Vorteile das Stellantis Tagesgeldkonto mit sich bringt.

1. Monatliche Zinszahlung

Beim Stellantis Tagesgeld erhalten Investoren monatliche Zinszahlungen. Aufgrund der monatlichen Zinsgutschrift profitierst du als Anleger besonders stark vom Zinseszinseffekt. Da das Tagesgeldkonto der Stellantis Direktbank zudem komplett kostenfrei ist, bleiben deine Zinsgewinne auch unberührt (abgesehen von der Steuer natürlich).

2. Keine Mindesteinlage

Die Voraussetzungen für das Stellantis Tagesgeld sind sehr gering. Um von den Zinsen und Vorteilen des kostenlosen Tagesgeldkontos der Stellantis Direktbank zu profitieren, genügt 0,01 Euro. Die maximal verzinste Summe auf deinem Tagesgeldkonto liegt bei einer Million Euro.

3. Einlagensicherung

Als deutsche Tochter der französischen Stellantis Bank greift für Festgeldanlagen die gesetzliche Einlagensicherung durch den französischen Einlagensicherungsfonds. Dadurch sind Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro durch den Gesetzgeber gesichert. Falls du ein Gemeinschaftskonto bei der Stellantis Direktbank eröffnest, liegt der geschützte Wert sogar bei 200.000 Euro.

4. Digitale Kontoführung

Die Stellantis Direktbank spricht mit ihrem Angebot digitalaffine Tagesgeld-Anleger an. Von der Kontoeröffnung über die Verifizierung bis hin zu Ein- und Auszahlungen lassen sich alle Prozesse vollständig digital abwickeln. Auch die erstmalige Verifizierung erfolgt über die SecoreGo Plus-App via Smartphone.

5. Attraktive Zinsen mit Zinsgarantie

Die Stellantis Direktbank garantiert Tagesgeld-Anlegern einen sehr attraktiven Zinssatz über einen Zeitraum von drei Monaten. Das ist insbesondere für Sparer interessant, die einerseits von einer hohen Flexibilität profitieren und andererseits an hohen Zinsen partizipieren wollen.

6. Telefon-Support

Der Kundenservice der Stellantis-Direktbank ist entweder bequem über ein Kontaktformular erreichbar. Außerdem gibt es von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr einen telefonischen Support. Das ist insbesondere bei komplett digitalen Angeboten leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Umso besser, dass die Stellantis Direktbank noch auf den persönlichen Kontakt per Telefon setzt.

Stellantis Tagesgeld eröffnen: So funktioniert die Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung bei der Stellantis Direktbank funktioniert in wenigen Minuten online und bequem von Zuhause aus. Wir gehen die Schritte nun nacheinander durch, damit du dir im Vorhinein einen möglichst guten Überblick über den Prozess verschaffen kannst. Wenn du aber schon mal ein Girokonto oder Depot eröffnet hast, sollte dir das alles ziemlich bekannt vorkommen.

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der Stellantis Direktbank und klickst auf den Button „Konto eröffnen“.
  2. Nun folgst du den Schritten der Kontoeröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch deine Identifizierung. Das geht bei der Stellantis Direktbank über das Ident-Verfahren der Deutschen Post: Entweder bequem per Webcam per VideoIdent oder in der nächsten Postfiliale per PostIdent.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist dein neues Tagesgeld eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen deine Zugangs- und Kontodaten und kannst Geld auf dein Tagesgeldkonto überweisen.

Der ganze Prozess der Kontoeröffnung sollte in etwa 10 bis 15 Minuten von Zuhause aus erledigt sein.

Jetzt kostenloses Tagesgeld eröffnen

Stellantis Tagesgeld Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Um ein Finanzprodukt einschätzen zu können, verlassen wir uns zunächst auf unsere eigenen Erfahrungen und schauen dann auf die Erfahrungen, die andere Kunden und Medien mit diesem Finanzprodukt gemacht haben. Bei uns überzeugt das Stellantis Tagesgeld mit für drei Monate garantierten und sehr hohen Tagesgeldzinsen, die monatlich gutgeschrieben werden. Aufgrund des rundum digital gedachten Angebots und keinen festen Laufzeiten oder Verbindlichkeiten gewährt die Stellantis Direktbank Anlegern ein sehr hohes Maß an Flexibilität.

Auf anderen Portalen wie „Kritische Anleger“ (4,1 von 5,0 möglichen Sternen bei 75 Bewertungen) oder „Tagesgeldvergleich“ (4,4 von 5,0 möglichen Sternen bei über 500 Bewertungen) stellen Kunden dem Stellantis Tagesgeld ebenfalls ein gutes Zeugnis aus. Da auch die Vorgängerin – die Opel Bank – in der Vergangenheit zu überzeugen wusste, fällt das Resümee sehr positiv aus.

Alternativen: Diese Tagesgelder haben wir getestet

Wenn du trotz dieser positiven Eindrücke eine Stellantis Tagesgeld-Alternative für dein neues Tagesgeldkonto suchst oder dir weitere Tagesgeld-Alternativen anschauen möchtest, findest du hier unsere Datenbank mit allen Tests von kostenlosen Tagesgeldkonten.

Fazit: Für wen lohnt sich das Stellantis Tagesgeld?

Das Stellantis Tagesgeld ist ein attraktives Tagesgeldkonto für Anleger, die täglich auf ihr Guthaben zugreifen wollen und trotzdem für einen kurzen Zeitraum von sehr hohen Zinsen profitieren wollen. Durch die Mindesteinlagesumme von gerade einmal 0,01 Euro steht das Angebot sehr vielen Menschen offen. Da das Tagesgeldkonto der Stellantis Direktbank zudem ohne Gebühren auskommt, behältst du als Anleger alle Zinsgewinne.

Wenn du das Stellantis Tagesgeld eröffnen möchtest, geht das ganz einfach online über diesen Link auf der Website der Stellantis Direktbank mit einem Klick auf „Konto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa zehn bis 15 Minuten und kann vollständig von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Tagesgeld eröffnen

Unser Geschenk für dich
Abonniere unseren Newsletter mit 5 Finanz-News in unter 5 Minuten – jeden Mittwoch in die Inbox. Als Dank schenken wir dir unsere Aktienkauf-Checkliste!

Damit akzeptierst du unseren Datenschutz

Christian Erxleben ist ausgebildeter Journalist mit Erfahrung in den Bereichen Technologie, Wirtschaft und Gesundheit. Neben seiner Arbeit für FINANZENTDECKER als Experte für Finanzprodukte, ist er beim Diakoniewerk Martha-Maria tätig. Er investiert aktiv in Aktien und ETFs.