Hanseatic Festgeld Sparbrief Bank Zinsen Vorteile Nachteile Test Erfahrungen
Hanseatic Bank

Hanseatic Festgeld SparBrief: Zinsen, Laufzeiten und Besonderheiten

Der Hanseatic Festgeld SparBrief stellt eine spannende Option dar, um kurz-, mittel- und langfristig von attraktiven Festgeldzinsen zu profitieren. Mit einer niedrigen Mindestanlagesumme und einer digitalen Ausrichtung ist das Festgeld der Hanseatic Bank doppelt attraktiv. In unserem Guide erklären wir dir alles, was du als Festgeld-Sparer wissen musst.

Hanseatic Festgeld SparBrief: So legst du los

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du deinen Hanseatic Festgeld SparBrief eröffnen kannst. Das geht ganz einfach online über diesen Link auf der Website der Hanseatic Bank mit einem Klick auf „Jetzt Sparbrief beantragen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Was ist der Hanseatic Festgeld SparBrief?

Der Hanseatic Festgeld Sparbrief ist das kostenlose Festgeldprodukt der Hanseatic Bank. Die Hanseatic Bank, früher Otto-Bank, wurde 1969 von Werner Otto in Hamburg gegründet. Dort hat das Unternehmen seinen Sitz, agiert aber in ganz Deutschland und Europa, vor allem in Frankreich. Seit 2005 hält die französische Großbank Société Générale 75 Prozent an der Hanseatic Bank. Die restlichen 25 Prozent liegen weiterhin bei der Otto Group.

Neben dem kostenlosen Festgeldkonto bietet die Hanseatic Bank ein umfangreiches Portfolio an Finanzdienstleistungen. Dazu gehören mit der Awa7, der GenialCard und der GoldCard beispielsweise drei Kreditkarten samt Versicherungen. Des Weiteren bietet die Hanseatic Bank noch ein kostenloses Tagesgeldkonto und verschiedene Darlehen an.

Den Hanseatic Festgeld SparBrief selbst gibt es in zwei Varianten. Einmal erfolgt die Zinsgutschrift jedes Jahr ab Laufzeitbeginn. Bei der zweiten Variante erfolgt die komplette Auszahlung am Laufzeitende. Ansonsten unterscheiden sich die beiden Festgeld-Anlagen der Hanseatic Bank nicht. Deshalb sprechen wir der Einfachheit halber durchgehend vom Hanseatic Festgeld SparBrief.

Wie hoch sind die Zinsen beim Hanseatic Festgeld SparBrief?

Die Höhe der Zinsen hängt beim Hanseatic Festgeld SparBrief von der Länge der Festgeld-Anlage ab. Insgesamt bietet die Hanseatic Bank sechs unterschiedliche Laufzeiten mit zwei Zinssätzen. Festgeld-Anleger können das Angebot also schnell und unkompliziert erfassen.

Bei einer Mindestlaufzeit von einem Jahr und einer Mindestanlagesumme von 2.500 Euro beläuft sich der Zinssatz auf 3,25 Prozent. Ab einem Anlage-Zeitraum von fünf Jahren bis hin zur maximalen Dauer von sechs Jahren beläuft sich der Zinssatz einheitlich auf 2,5 Prozent.

Laufzeiten Zinssatz
1 Jahr 3,25 %
2 Jahre 3,2 %
3 Jahre 3,0 %
4 Jahre 2,75 %
5 Jahre 2,5 %
6 Jahre 2,5 %

Mit dem Festgeld-Angebot der Hanseatic Bank können sich also kurz-, mittel- und langfristige Anleger attraktive Zinssätze für bis zu sechs Jahre sichern. Investoren, die von sinkenden Leitzinsen ausgehen, können sich ein finanzielles Polster für die Zukunft aufbauen.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Welche Laufzeiten gibt es beim Hanseatic Festgeld SparBrief?

Mit sechs unterschiedlichen Laufzeiten und einer Spanne zwischen einem und sechs Jahren reiht sich die Hanseatic Bank im oberen Mittelfeld ein. Zwar gibt es Marktteilnehmer wie das Creditplus Festgeld, die noch deutlich mehr Anlagezeiträume bieten.

Nichtsdestotrotz schneidet der Hanseatic Festgeld SparBrief im Festgeldvergleich sehr gut ab. Aufgrund der übersichtlichen Darstellung und den schnell zu erfassenden Laufzeiten und Zinssätzen der Festgeld-Anlage der Hanseatic Bank sparen sich Interessierte viel Zeit bei der Produktsuche und Produktauswahl.

Gibt es eine Mindestanlagesumme beim Hanseatic Festgeld SparBrief?

Die Mindestanlagesumme bei der Festgeld-Anlage der Hanseatic Bank beläuft sich auf 2.500 Euro. Damit ist die Hürde für Sparer und Festgeld-Anleger beim Hanseatic Festgeld SparBrief verhältnismäßig gering.

Zwar gibt es Anbieter wie die Stellantis-Direktbank oder die PSD Bank Nürnberg die Festgeld-Anlagen schon ab 500 beziehungsweise 1.000 Euro ermöglichen. Allerdings verlangen größere Finanzinstitute oftmals noch 5.000 oder 10.000 Euro als Mindestanlagesumme. Das wiederum schränkt die potenzielle Zielgruppe ein.

Die maximale Anlagesumme beim Hanseatic Festgeld SparBrief liegt bei 500.000 Euro. Obwohl es andere Festgeldkonten gibt, die noch höhere Limits haben, ist die Begrenzung für die allermeisten Festgeld-Sparer unwichtig. Solltest du darüber nachdenken, derart hohe Summe in ein einzelnen Finanzprodukt zu investieren, wäre es sinnvoll, über eine breitere Diversifikation nachzudenken. Das bietet dir mehr Sicherheit.

Wann zahlt der Hanseatic Festgeld SparBrief Zinsen?

Die Auszahlung der Zinsen erfolgt beim Hanseatic Festgeld SparBrief grundsätzlich einmal im Jahr. Die Zinszahlung orientiert sich dabei grundsätzlich am Fälligkeitsdatum der Festgeld-Anlage.

Sparer können beim Hanseatic Festgeld SparBrief zwischen zwei Varianten wählen:

  1. Du kannst über den Anlagebetrag am Ende der Laufzeit verfügen. Eine vorzeitige Verfügung des Anlagebetrags während der Laufzeit ist nicht möglich. Die jährlich anfallenden Zinsen werden unterjährig, bezogen auf den Anlagezeitpunkt, ausgezahlt.
  2. Über den Anlagebetrag nebst Zinsen kannst du am Ende der vereinbarten Laufzeit verfügen. Eine vorzeitige Verfügung während der Laufzeit ist nicht möglich.

Vereinfacht ausgedrückt kannst du dich entscheiden, ob die Zinsgutschrift alle zwölf Monate erfolgt oder komplett am Ende der gewählten Laufzeit. Welche der beiden Varianten für dich als Sparer sinnvoller ist, hängt von deiner persönlichen finanziellen Situation ab. Tendentiell kann es sich aber lohnen, sich die Zinsen regelmäßig auszahlen zu lassen und dann wieder beim zu dem Zeitpunkt besten Angebot anzulegen.

Kosten und Gebühren: Was kostet Hanseatic Festgeld SparBrief bei Hanseatic Bank?

Der Hanseatic Festgeld SparBrief ist für dich als Anleger komplett kostenlos. Für die Kontoeröffnung, die Kontoführung und schlussendlich auch die Schließung deines Festgeldkontos fallen bei der Hanseatic Bank keinerlei Gebühren an. Somit verringern sich deine Zinserträge nicht durch etwaige einmalige oder laufende Kosten.

Leistung Kosten
Kontoführung 0 Euro
Verwahrentgeld keins
Ein- / Auszahlung kostenlos

Was sind die Vorteile vom Hanseatic Festgeld SparBrief?

Schauen wir uns an, welche Vorteile das Hanseatic Festgeld SparBrief mit sich bringt.

1. Doppelte Einlagensicherung

Deine Geldanlage bei der Hanseatic Bank ist gleich zweifach gesichert. Einmal greift die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung bis zu einer Summer von 100.000 Euro. Bei Gemeinschaftskonten hat jede Person einen Anspruch auf diese Summe (also insgesamt 200.000 Euro). Zusätzlich ist die Hanseatic Bank noch Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. Damit sind deine Einlagen sogar bis zu einer Höhe von fünf Millionen Euro geschützt.

2. Flexibilität bei Laufzeiten

Mit insgesamt sechs unterschiedlichen Laufzeiten zwischen einem Jahr und sechs Jahren bietet der Hanseatic Festgeld SparBrief viel Flexibilität mit Blick auf den zeitlichen Horizont deiner Geldanlage. Durch den langen Zeitraum können sich Festgeld-Sparer den attraktiven Zinssatz der Hanseatic Bank über Jahre sichern, selbst wenn sich die Zinssituation in Deutschland und Europa wieder ändern sollte.

3. Lange Historie

Im Gegensatz zu vielen Neobrokern oder Online-Banken blickt die Hanseatic Bank auf eine sehr lange und erfolgreiche Geschichte zurück. Seit der Gründung im Jahr 1969 sind über 50 Jahre vergangen. In diesem Zeitraum hat die Hanseatic Bank etliche Wirtschafts- und Finanzkrisen erfolgreich durchgestanden. Mit der Société Générale steht zudem ein starkes, international agierendes Finanzinstitut hinter der Hanseatic Bank.

4. Niedrige Mindestanlagesumme

Mit einer Mindestanlagesumme von 2.500 Euro spricht der Hanseatic Festgeld SparBrief eine große Zielgruppe an. Die Hürde, um von den Vorteilen der attraktiv verzinsten Festgeldanlage zu profitieren, ist im Branchenvergleich gering. Damit können auch Sparer mit einem geringeren Vermögen davon profitieren.

5. Umfangreiches Finanz-Portfolio

Während sich andere Direktbanken auf ein oder zwei Finanzprodukte konzentrieren, bietet die Hanseatic Bank neben dem Hanseatic Festgeld SparBrief beispielsweise auch noch ein kostenloses Tagesgeldkonto, mehrere Versicherungen, Kredite, Darlehen und Kreditkarten an. Somit kannst du, wenn du möchtest, fast allen Finanzdienstleistungen an einem Ort bündeln.

6. Digitale Kontoführung und Abwicklung

Mit dem Hanseatic Festgeld SparBrief spricht die Hanseatic Bank gezielt junge und digitalaffine Festgeld-Investoren an. Von der Kontoeröffnung bis hin zur Zinszahlung ist kein Besuch vor Ort in einer Filiale notwendig. Auch die erstmalige Verifizierung und die Freigabe von Überweisungen erfolgt am Smartphone und bequem per App.

Sollten doch einmal Rückfragen aufkommen, gibt es neben einem umfangreichen FAQ und einem Kontaktformular auch die Möglichkeit, in wenigen Sekunden direkt mit einem Berater der Hanseatic Bank über einen Chat Kontakt aufzunehmen. Damit zeigt die Hanseatic Bank, dass sie trotz der gewachsenen Historie mit der Zeit geht. Wichtig ist aber, dass der Chat dann auch qualitativ besetzt ist.

Hanseatic Festgeld SparBrief eröffnen: So funktioniert die Kontoeröffnung bei Hanseatic Bank

Die Kontoeröffnung beim Hanseatic SparBrief funktioniert in wenigen Minuten online und bequem von Zuhause aus. Wir gehen die Schritte nun nacheinander durch, damit du dir im Vorhinein einen möglichst guten Überblick über den Prozess verschaffen kannst. Wenn du aber schon mal ein Girokonto oder Depot eröffnet hast, sollte dir das alles ziemlich bekannt vorkommen.

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der Hanseatic Bank und klickst auf den Button „Jetzt Sparbrief beantragen“.
  2. Nun folgst du den Schritten der Kontoeröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch deine Identifizierung. Das geht bei der Hanseatic Bank über das VideoIdent-Verfahren von WebID.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist dein Hanseatic SparBrief eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen deine Zugangs- und Kontodaten und kannst Geld auf dein Festgeldkonto überweisen.

Der ganze Prozess der Kontoeröffnung sollte in etwa 10 bis 15 Minuten von Zuhause aus erledigt sein.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Hanseatic Festgeld SparBrief Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Um ein Finanzprodukt einschätzen zu können, verlassen wir uns zunächst auf unsere eigenen Erfahrungen und schauen dann auf die Erfahrungen, die andere Kunden und Medien mit diesem Finanzprodukt gemacht haben. Bei uns überzeugt der Hanseatic Festgeld SparBrief mit einer großen Anzahl an Laufzeiten gepaart mit attraktiven Zinsen und einer komplett digital ausgerichteten Festgeldanlage.

Auch die Apps der Hanseatic Bank wissen mit 4,7 Sternen bei über 21.000 Bewertungen im Apple App Store und ebenfalls 4,7 Sternen bei mehr als 11.000 Rezensionen und über 100.000 Downloads im Google Play Store zu überzeugen.

Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei unabhängigen Verbraucherportalen wie „Trustpilot“ (4,4 Sterne bei knapp 5.000 Bewertungen), „BankingCheck.de“ (4,2 Sterne bei über 1.250 Bewertungen) und „Tagesgeldvergleich.net“ (4,5 Sterne bei 642 Bewertungen). Somit hinterlässt der Hanseatic Festgeld SparBrief am Ende einen sehr positiven Eindruck.

Passende Alternativen: Diese Festgelder haben wir getestet

Wenn du trotz dieser positiven Eindrücke eine andere Alternative für dein neues Festgeldkonto suchst oder dir weitere Festgeld-Alternativen anschauen möchtest, findest du hier unsere Datenbank mit allen Tests von kostenlosen Festgeldkonten.

Fazit: Für wen lohnt sich der Hanseatic Festgeld SparBrief?

Der Hanseatic SparBrief ist die ideale Festgeldanlage für alle Sparer, die sich einen attraktiven Zinssatz über einen kurz-, mittel- oder langfristigen Zeitraum von bis zu sechs Jahren sichern wollen. Die niedrige Mindestanlagesumme in Kombination mit der komplett digitalen Ausrichtung macht das Festgeldkonto der Hanseatic Bank für viele junge Menschen interessant.

Wenn du das kostenlose Festgeldkonto der Hanseatic Bank eröffnen möchtest, geht das einfach über die Website der Bank mit einem Klick auf „Jetzt Sparbrief beantragen“. Die Eröffnung des Festgeldkontos dauert ungefähr 10 bis 15 Minuten und geht bequem von Zuhause aus.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Unser Geschenk für dich
Abonniere unseren Newsletter mit 5 Finanz-News in unter 5 Minuten – jeden Mittwoch in die Inbox. Als Dank schenken wir dir unsere Aktienkauf-Checkliste!

Damit akzeptierst du unseren Datenschutz

Christian Erxleben ist ausgebildeter Journalist mit Erfahrung in den Bereichen Technologie, Wirtschaft und Gesundheit. Neben seiner Arbeit für FINANZENTDECKER als Experte für Finanzprodukte, ist er beim Diakoniewerk Martha-Maria tätig. Er investiert aktiv in Aktien und ETFs.