PSD Bank Festgeld Festgeldkonto Zinsen Erfahrungen Test Bewertung Laufzeiten
PSD Bank

PSD Bank Festgeld: Laufzeiten, Zinsen und Erfahrungen

Die PSD Bank bietet mit dem PSD Festgeld ein attraktives Angebot für Sparer und Anleger, die ihr Geld kurz- bis mittelfristig zu interessanten Zinsen anlegen möchten. In unserem Guide erklären wir dir alles, was du vor der Eröffnung deines Festgeldkontos bei der PSD Bank wissen solltest.

PSD Festgeld: So legst du los

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du dein PSD Festgeld eröffnen kannst. Das geht ganz einfach online über diesen Link auf der Website der PSD Bank mit einem Klick auf „Jetzt Zins sichern“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Was ist das PSD Festgeld?

Beim PSD Festgeld handelt es sich um ein kostenloses Festgeldkonto der PSD Bank. Das Angebot richtet sich an kurz- bis mittelfristige Anleger, die auf der Suche nach einem attraktiven Zinssatz für eine festverzinste Geldanlage sind. Ergänzend zum Festgeldkonto bietet die Bank auch noch das PSD Bank Tagesgeld und das PSD Bank Girokonto GiroDirekt an.

Die PSD Bank ist ein Teil der PSD Bankengruppe. Diese besteht aus 14 rechtlich selbstständigen Kreditinstituten in ganz Deutschland. Ihren Ursprung hat die PSD Bank vor über 150 Jahren im Jahr 1872 als Generalpostmeister Heinrich von Stephan einen „Zins- und Vorschussverein“ gründete. Heute betreut die Bankengruppe 1,2 Millionen Kunden. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 27,67 Milliarden Euro.

Wie hoch sind die Zinsen beim PSD Festgeld?

Wie bei den meisten Festgeldkonten, hängt die Höhe der Zinsen auch beim PSD Festgeld von der Anlagedauer ab. Insgesamt bietet die PSD Bank ihren Kunden fünf verschiedene Anlagezeiträume an. Dadurch ist das Angebot übersichtlich und schnell zu erfassen.

Bei einem minimalen Investment in Höhe von 1.000 Euro und einer Mindestlaufzeit von einem Jahr liegt der Zinssatz bei 3,6 Prozent im Jahr. Der maximale Zinssatz beläuft sich auf 3,7 Prozent bei einer Anlage über zwei Jahre.

Laufzeiten Zinssatz
1 Jahr 3,6 %
2 Jahre 3,7 %
3 Jahre 2,7 %
4 Jahre 2,8 %
8 Jahre 3,0 %

Wer sein Geld über einen längeren Zeitraum auf dem Festgeldkonto der PSD Bank anlegen möchte, sollte sich genau informieren. Denn: Ab drei Jahren sinkt der garantierte Zinssatz signifikant. Wer auf weitere Zinssteigerungen spekuliert und von den besten Zinsen profitieren möchte, ist mit den beiden kürzeren Laufzeiten besser bedient.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Welche Laufzeiten gibt es beim PSD Festgeld?

Die PSD Bank Nürnberg bietet bei ihrem Festgeldkonto eine durchschnittliche Anzahl an Laufzeiten an. Insgesamt können Festgeld-Sparer zwischen fünf verschiedenen Zeiträumen auswählen. Das sind weniger als bei den Produkten von anderen Marktteilnehmern wie dem IKB Festgeld oder dem Creditplus Festgeld, aber mehr als bei vielen anderen Festgeldern.

Die übersichtliche Staffelung der Laufzeiten und Zinssätze hat allerdings auch Vorteile. So müssen sich Interessierte beim Festgeldkonto der PSD Bank Nürnberg nicht zwischen unzähligen Szenarien und Laufzeiten entscheiden, sondern erhalten alle Möglichkeiten auf einen Blick.

Gibt es eine Mindestanlagesumme beim PSD Festgeld?

Die Mindestanlagesumme beim PSD Festgeld beläuft sich auf gerade einmal 1.000 Euro. Damit schneidet das Festgeldkonto der PSD Bank Nürnberg im Vergleich zu den allermeisten Festgeld-Produkten sehr gut ab. Bei anderen Banken sind 2.500, 5.000 oder sogar 10.000 Euro die Grundlagen zur Eröffnung des Festgeldkontos. Das macht es für Anleger mit kleineren Sparsummen dann schwerer, überhaupt ein Festgeldkonto zu eröffnen.

Ebenso gibt es beim PSD Festgeld keine Limitierung der Anlagesumme. Dementsprechend ist es theoretisch möglich, sechs- oder siebenstellige Summen auf dem Festgeldkonto der PSD Bank anzulegen. Wer überlegt, so hohe Summen anzulegen, sollte aber über eine Diversifikation nachdenken.

Wann zahlt PSD Festgeld Zinsen?

Die PSD Bank Nürnberg zahlt an Kunden des PSD Festgeld einmal im Jahr die Zinsen aus. Die Gutschrift erfolgt jährlich am 31. Dezember auf das hinterlegte Verrechnungskonto.

Die komplette Auszahlung des Guthabens erfolgt nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit. Investoren haben während der Laufzeit – wie üblich bei einem Festgeld – keinen Zugriff auf das angelegte Geld auf dem Festgeldkonto. Wer hier mehr Flexibilität möchte, sollte sich Tagesgeld genauer anschauen. Hier liest du mehr zu den Unterschieden zwischen Festgeld und Tagesgeld.

Kosten und Gebühren: Was kostet Festgeld bei der PSD Bank?

Das PSD Bank Festgeld ist für Sparer und Festgeld-Anleger komplett kostenlos. Weder für die Eröffnung des Festgeldkontos noch für Ein- oder Auszahlungen fallen bei der PSD Bank Gebühren an.

Leistung Kosten
Kontoführung 0 Euro
Verwahrentgeld keins
Ein- / Auszahlung kostenlos

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Was sind die Vorteile vom PSD Bank Festgeld?

Schauen wir uns an, welche Vorteile das PSD Bank Festgeldkonto mit sich bringt.

1. Unterstützung von sozialen Beträgen

Die PSD Bank hat sich als Genossenschaftsbank dem Wohl der Gesellschaft verschrieben. Für jedes eröffnete Konto spendet das Finanzinstitut zehn Euro an ein regionales Projekt. Somit unterstützen Festgeld-Anleger mit dem PSD Festgeld soziale und nachhaltige Projekte.

2. Geringe Mindestanlagesumme

1.000 Euro genügen, damit Interessierte ein Festgeldkonto bei der PSD Bank Nürnberg eröffnen können. Damit ist das PSD Festgeld für eine große Anzahl an Kunden eine interessante Option, weil die finanzielle Einstiegshürde zur Eröffnung des Kontos sehr gering ist.

3. Keine Begrenzung der Anlagesumme

Viele Kreditinstitute und Banken beschränken Festgelder auf einen Maximalanlagebetrag. Dementsprechend können Sparer nicht unbegrenzt von Festgeld-Angeboten profitieren. Bei der PSD Bank gibt es für das PSD Festgeld keine maximale Anlagesumme.

Anleger, die überlegen, mehr als 100.000 Euro zu investieren, sollten bedenken, dass darüber hinausgehende Geldanlegen nicht mehr durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt sind.

4. Kostenloses Festgeldkonto

Rund um das PSD Festgeld fallen für Sparer und Anleger keine Gebühren an. Die Kontoeröffnung und die anschließende Kontoführung sind kostenlos. Auch für Ein- und Auszahlungen fallen keine Kosten an.

5. Digitale Kontoführung mit lokalen Ansprechpartnern

Die PSD Bank bietet das beste aus beiden Welten an. Einerseits gibt es Filialen vor Ort. Andererseits ist es möglich, das PSD Bank Festgeld komplett online abzuschließen. Selbst für die Verifizierung der Identität ist kein Weg in die Filiale notwendig. Die Verwaltung selbst läuft bequem über Online-Banking.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

PSD Festgeld eröffnen: So funktioniert die Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung beim PSD Festgeld funktioniert in wenigen Minuten online und bequem von Zuhause aus. Wir gehen die Schritte nun nacheinander durch, damit du dir im Vorhinein einen möglichst guten Überblick über den Prozess verschaffen kannst. Wenn du aber schon mal ein Girokonto oder Depot eröffnet hast, sollte dir das alles ziemlich bekannt vorkommen.

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der PSD Bank und klickst auf den Button „Jetzt Zins sichern!“.
  2. Nun folgst du den Schritten der Kontoeröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch deine Identifizierung. Das geht bei der PSD Bank Nürnberg über das Ident-Verfahren von IDnow bequem per Webcam per oder in der nächsten Postfiliale per PostIdent.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist dein PSD Bank Festgeld eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen deine Zugangs- und Kontodaten und kannst Geld auf dein Festgeldkonto überweisen.

Der ganze Prozess der Kontoeröffnung sollte in etwa 10 bis 15 Minuten von Zuhause aus erledigt sein.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

PSD Bank Festgeld Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Um ein Finanzprodukt einschätzen zu können, verlassen wir uns zunächst auf unsere eigenen Erfahrungen und schauen dann auf die Erfahrungen, die andere Kunden und Medien mit diesem Finanzprodukt gemacht haben. Bei uns überzeugt das PSD Bank Festgeld mit attraktiven Zinssätzen für kurzfristige Festgeldanlagen und einer komplett digitalen Abwicklung.

Die PSD Bank wurde im November 2022 als „Fairste Bank in Bayern“ vom Fachportal „Biallo.de“ ausgezeichnet. Das Magazin „Euro“ hat die PSD-Bankengruppe im Bankentest zwischen 2011 und 2023 zudem als „Beliebteste Regionalbank“ prämiert. Abgerundet wird der positive Eindruck durch 4,2 von fünf möglichen Sternen bei 161 Rezensionen auf dem Vergleichsportal „Tagesgeldvergleich“. Die PSD Bank Festgeld Erfahrungen sind also überwiegend positiv.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

PSD Bank Festgeld-Alternativen: Diese Festgelder haben wir getestet

Wenn du trotz dieser positiven Eindrücke eine PSD Bank Festgeld-Alternative für dein neues Festgeldkonto suchst oder dir weitere Festgeld-Alternativen anschauen möchtest, findest du hier unsere Datenbank mit allen Tests von kostenlosen Festgeldkonten.

Fazit: Für wen lohnt sich das PSD Bank Festgeld?

Das PSD Bank Festgeld eignet sich ideal für Anleger, die auf der Suche nach einer kurz- bis mittelfristigen Geldanlage mit einem gewissen Maß an Variabilität in Kombination mit attraktiven Zinsen sind. Sparer können sich mit dem Festgeldkonto der PSD Bank gegen Zinsschwankungen absichern.

Wenn du das kostenlose Festgeldkonto der PSD Bank eröffnen möchtest, geht das einfach über die Website der Bank mit einem Klick auf „Jetzt Zins sichern!“. Die Eröffnung des Festgeldkontos dauert ungefähr zehn bis 15 Minuten und geht bequem von Zuhause aus.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Unser Geschenk für dich
Abonniere unseren Newsletter mit 5 Finanz-News in unter 5 Minuten – jeden Mittwoch in die Inbox. Als Dank schenken wir dir unsere Aktienkauf-Checkliste!

Damit akzeptierst du unseren Datenschutz

Christian Erxleben ist ausgebildeter Journalist mit Erfahrung in den Bereichen Technologie, Wirtschaft und Gesundheit. Neben seiner Arbeit für FINANZENTDECKER als Experte für Finanzprodukte, ist er beim Diakoniewerk Martha-Maria tätig. Er investiert aktiv in Aktien und ETFs.