Creditplus Festgeld Festgeldkonto Sparen Zinsen Erfahrungen Test Laufzeiten

Creditplus Festgeld: Das solltest du über das Festgeldkonto wissen

Die Creditplus Bank bietet mit ihrem Festgeldkonto attraktive Zinsen für Sparer und Anleger, die ihr Geld kurz- bis langfristig anlegen wollen. Wir erklären dir in unserem Guide alles, was du über das Creditplus Festgeld wissen musst.

Creditplus Festgeld: So legst du los

Bevor wir loslegen kurz die Information, wie du dein Creditplus Festgeld eröffnen kannst. Das geht ganz einfach online über diesen Link auf der Website der Creditplus Bank mit einem Klick auf „Konto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert etwa 10 Minuten und kann vollständig digital von Zuhause aus abgeschlossen werden.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Was ist das Creditplus Festgeld?

Das Creditplus Festgeld der Creditplus Bank ist eine attraktive Möglichkeit, sein Geld zu festen Zinsen über unterschiedliche Laufzeiten anzulegen. Die Mindestlaufzeit beim Creditplus Festgeld beläuft sich auf drei Monate, maximal sind es 84 Monate (also sieben Jahre).

Die Creditplus Bank wurde im Jahr 1960 gegründet. Sie ist eine 100-prozentige Tochter der französischen Bank Crédit Agricole, die laut eigenen Angaben mehr als 51 Millionen Kunden in Europa betreut. Die Bilanzsumme belief sich zum Stichtag 31. Dezember 2022 auf rund 6,8 Milliarden Euro.

Wie hoch sind die Zinsen beim Creditplus Festgeld?

Die Höhe der Zinsen beim Creditplus Festgeld ist von der Laufzeit abhängig, die du beim Abschluss festgelegt hast. Bei einem Minimalanlagebetrag von 5.000 Euro und drei Monaten Laufzeit liegt der Zinssatz bei 3,0 Prozent im Jahr. Wer sein Geld jedoch langfristig bei der Creditplus Bank in Festgeld investiert, wird mit deutlich höheren Zinsen belohnt.

Laufzeiten Zinssatz
3 Monate 3,0 %
4 Monate 3,05 %
6 Monate 3,1 %
9 Monate 3,1 %
12 Monate 3,2 %
18 Monate 3,2 %
24 Monate 3,25 %
36 Monate 3,15 %
48 Monate 3,1 %
60 Monate 3,0 %
72 Monate 2,9 %
84 Monate 2,8 %

Achten solltest du bei einer langfristigen Anlage darauf, dass sich der Zinssatz ab zwei Jahren (24 Monate) nicht mehr verbessert. Wenn es dir also nicht nur darum geht, die Zinsen möglichst lange zu sichern, sondern du primär für einen bestimmten Zeitraum den hohen Zinssatz haben möchtest, dann musst du dich nicht zwingend länger binden.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Welche Laufzeiten gibt es beim Creditplus Festgeld?

Die Bandbreite der Laufzeiten für das Creditplus Festgeld ist sehr groß. Dementsprechend ist die Anlage sowohl für kurzfristige Anleger als auch für langfristige Investments gut geeignet.

Die Kontoeröffnung ist bereits ab einer Laufzeit von nur drei Monaten möglich. Insgesamt stehen den Kunden zwölf unterschiedliche Laufzeiten zur Verfügung. Der maximale Anlagehorizont liegt bei 84 Monaten. Auffällig dabei: Die Zinssätze sind schon zu Beginn relativ hoch. Das gilt auch mit Blick auf vergleichbare Produkte aus dem Tagesgeld-Bereich.

Gibt es eine Mindestanlagesumme beim Creditplus Festgeld?

Die Mindestanlagesumme liegt beim Creditplus Festgeld bei 5.000 Euro. Dieser Wert liegt auf einem Niveau mit anderen Angeboten der Crédit Agricole oder der J&T Direktbank. Der Gesamtanlagebetrag fällt dagegen mit 2,5 Millionen Euro pro Person relativ hoch aus. Bei dieser Zahl werden jedoch alle Konten eines Kunden bei der Creditplus Bank zusammengerechnet. Falls du also schon andere Konten bei der Bank hast, bist du auf 2,5 Millionen Euro begrenzt.

Insbesondere wenn du überlegst, eine größere Summe Geld in das Creditplus Festgeld zu investieren, solltest du jedoch an die gesetzliche Einlagensicherung denken. Diese garantiert, dass deine Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro bei einer Bank gesichert sind. Ziehst du eine höhe Anlagesumme in Betracht, ist eine Aufteilung eine sinnvolle Alternative.

Wann zahlt das Creditplus Festgeld Zinsen?

Grundsätzlich erhalten Kunden, die sich für das Creditplus Festgeld entscheiden, ihre Zinsen nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit gutgeschrieben. Wenn du dein Geld mehr als zwölf Monate angelegt hast, erhältst du nach Ablauf des ersten Jahres deine erste Gutschrift auf dem hinterlegten Referenzkonto.

Nach Ablauf des ersten Jahres überweist dir die Creditplus Bank deine Zinsen im jährlichen Rhythmus auf dein Konto. Den aktuellen Kontostand kannst du mit deinem persönlichen Telefonbanking-Passwort über die entsprechende Hotline abrufen.

Kosten und Gebühren: Was kostet Creditplus Festgeld?

Für das Creditplus Festgeld fallen keine Gebühren an. Es gibt keine Kontoführungsgebühren für die Anleger. Ebenso ist der Zinssatz über die gesamte Laufzeit garantiert. Somit können Interessierte das Festgeldkonto der Creditplus kostenlos eröffnen und nutzen.

Creditplus Festgeld Kosten
Kontoführung 0 Euro
Verwahrentgeld keins
Ein- / Auszahlung kostenlos

Was sind die Vorteile vom Creditplus Festgeld?

Schauen wir uns an, welche Vorteile das Creditplus Festgeld mit sich bringt.

1. Kostenloses Festgeldkonto

Wer sich für das Creditplus Festgeld entscheidet, kommt komplett ohne Kontoführungsgebühren oder sonstige Kosten aus. Somit eignet sich die Anlage für alle Investitionssummen.

2. Garantierter Zinssatz über die gesamte Laufzeit hinweg

Die Geschichte hat gezeigt, dass es schnell und unerwartet zu massiven Änderungen auf den weltweiten Finanzmärkten kommen kann. Davor sind Anleger und Sparer mit dem Creditplus Festgeld geschützt. Die Bank garantiert den Zinssatz, wie üblich beim Festgeld, über die gesamte Laufzeit – unabhängig von äußeren Einflüssen.

3. Faire Mindestanlagesumme

Mit 5.000 Euro liegt die Mindestanlagesumme bei der Creditplus Bank in einem fairen Bereich. Wer über die finanziellen Kapazitäten verfügt, kann sein Geld mit einer Maximallaufzeit von sieben Jahren zudem über einen langen Zeitraum anlegen, oder die kurzen Laufzeiten ab drei Monaten nutzen. Damit ist das Angebot für fast alle Sparer interessant.

4. Hohe Festgeldzinsen

Die Zinsen auf dem Festgeldkonto der Creditplus Bank sind im Vergleich zu anderen Banken auf einem hohen Niveau. Schon bei einem kurzen Anlagehorizont wird die magische 3-Prozent-Grenze durchbrochen. Doch auch kurzfristige Anlagen mit einer Laufzeit von nur drei Monaten werden bereits gut entlohnt.

5. Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro

Sicherheit ist für Sparer und Anleger ein nicht zu verachtender Faktor. Deshalb ist die gesetzliche Einlagensicherung, die auch für die Creditplus Bank gilt, eine Absicherung für den Ernstfall. Kunden, die darüber nachdenken, mehr als 100.000 Euro zu investieren, sollten ihr Geld auf mehrere Anbieter oder Alternativen aufteilen, um Schutz durch Diversifikation zu schaffen.

Creditplus Festgeld eröffnen: So funktioniert die Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung beim Creditplus Festgeld funktioniert in wenigen Minuten online und bequem von Zuhause aus. Wir gehen die Schritte nun nacheinander durch, damit du dir im Vorhinein einen möglichst guten Überblick über den Prozess verschaffen kannst. Wenn du aber schon mal ein Girokonto oder Depot eröffnet hast, sollte dir das alles ziemlich bekannt vorkommen.

  1. Im ersten Schritt besuchst du die Website der Creditplus Bank und klickst auf den Button „Konto eröffnen“.
  2. Nun folgst du den Schritten der Kontoeröffnung. Dazu gehört, dass du Angaben zu deiner Person, Kontaktmöglichkeiten und deiner Anschrift machst.
  3. Ist das erledigt, liest und bestätigst du die rechtlich relevanten Dokumente, also Preis- und Leistungsverzeichnis, AGB und Datenschutzerklärung.
  4. Nun ist dein Antrag abgeschlossen. Es fehlt noch deine Identifizierung. Das geht bei der Creditplus Bank über das Ident-Verfahren der Deutschen Post: Entweder bequem per Webcam per VideoIdent oder in der nächsten Postfiliale per PostIdent.
  5. Ist auch das abgeschlossen, ist dein Creditplus Festgeld eröffnet. Nun erhältst du in wenigen Tagen deine Zugangs- und Kontodaten und kannst Geld auf dein Festgeldkonto überweisen.

Der ganze Prozess der Kontoeröffnung sollte in etwa 10 bis 15 Minuten von Zuhause aus erledigt sein.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Creditplus Festgeld Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Um ein Finanzprodukt einschätzen zu können, verlassen wir uns zunächst auf unsere eigenen Erfahrungen und schauen dann auf die Erfahrungen, die andere Kunden und Medien mit diesem Finanzprodukt gemacht haben. Bei uns überzeugt das Creditplus Festgeld mit einer Vielzahl an Laufzeitangeboten und vergleichsweise hohen Zinsen.

Die Kundenberichte auf Bewertungsportalen wie „Kritische Anleger“ (4,3 von 5,0 Sternen bei 120 Rezensionen) und „Transparent beraten“ (4,8 von 5,0 Sternen bei 517 Rezensionen) fallen überwiegend positiv aus. Zudem hat die Creditplus diverse Auszeichnungen und Testsiegel gewonnen, darunter vom „Deutschland Test“ („exzellente Kundenberatung“), von „Focus Money“ (Bestnote für den digitalen Service) und vom TÜV Saarland. Bei einer Kundenbefragung von „Ipsos“ wurde der Bank zudem 97 Prozent Zufriedenheit der Neukunden bescheinigt.

Creditplus Festgeld-Alternativen: Diese Festgelder haben wir getestet

Wenn du trotz dieser positiven Eindrücke eine Alternative für dein neues Festgeldkonto suchst oder dir weitere Festgeld-Alternativen anschauen möchtest, findest du hier unsere Datenbank mit allen Tests von kostenlosen Festgeldkonten.

Fazit: Für wen lohnt sich das Creditplus Festgeld?

Das Creditplus Festgeld eignet sich für alle Sparer und Anleger, die ihr Geld zu einem garantierten und noch dazu relativ hohen Zinssatz anlegen wollen. Die hohe Bandbreite an Laufzeiten ermöglicht sowohl kurzfristige Investments als auch lange Anlagen.

Wenn du das kostenlose Festgeldkonto der Creditplus Bank eröffnen möchtest, geht das auf der Website der Bank mit einem Klick auf „Konto eröffnen“. Die Kontoeröffnung dauert in etwa 10 bis 15 Minuten und geht bequem von Zuhause aus.

Jetzt kostenloses Festgeld eröffnen

Unser Geschenk für dich
Abonniere unseren Newsletter mit 5 Finanz-News in unter 5 Minuten – jeden Mittwoch in die Inbox. Als Dank schenken wir dir unsere Aktienkauf-Checkliste!

Damit akzeptierst du unseren Datenschutz

Christian Erxleben ist ausgebildeter Journalist mit Erfahrung in den Bereichen Technologie, Wirtschaft und Gesundheit. Neben seiner Arbeit für FINANZENTDECKER als Experte für Finanzprodukte, ist er beim Diakoniewerk Martha-Maria tätig. Er investiert aktiv in Aktien und ETFs.